György Sándor

Gefragt

Blind gehört

Maurice Steger: „In welcher Sprache gurgelt sie denn?“

Maurice Steger, geboren 1971 in Winterthur, gehört zu den wichtigsten Blockflötisten der Gegenwart im Bereich der historischen Aufführungspraxis. Gepriesen als „Paganini der Blockflöte“, wurde
zum Artikel »

Klavierklassiker

Natürlich spielt da ein Automat, sagt man sich irgendwann, wenn man moderne Überspielungen der Rollenaufnahmen alter Meister hört. Warum eigentlich? Es liegt vielleicht an dem Kontrast zwischen
zum Artikel »



Rezensionen

Béla Bartók

Konzert für Orchester, Klavierkonzert Nr. 3, Porträt op. 5/1

György Sándor, Joseph Szigeti, Pittsburgh Symphony Orchestra, Fritz Reiner, Philadelphia Orchestra, Eugene Ormandy, Philharmonia Orchestra, Constant Lambert

Pearl/Harmonia Mundi GEM 0173
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Sie stand an der Supermarktkasse, als er fragte. Nein, hier geht es nicht etwa um einen Heiratsantrag, sondern nur um die bescheidene Frage, wie der Trompeter Simon Höfele und die Pianistin Elisabeth Brauß für ihr neues Album zusammenfanden. Die beiden jungen Künstler haben sich in ihrem Bereich jeweils einen Namen gemacht und so wundert es denn auch nicht, dass diese Kollaboration zu einem sehr vielversprechenden Hörergebnis führt. Hatte Höfele mit seinem Vorgängeralbum „Standards“ […] mehr »


Top