Itzhak Perlman

Gefragt

Isaac Stern

Der Jahrhundert-Geiger

Vor hundert Jahren, am 21. Juli 1920, wurde der amerikanische Geiger Isaac Stern geboren. Eine umfangreiche CD-Box würdigt diesen auch außerhalb des Konzertsaals außergewöhnlichen Musiker.
zum Artikel »

Blind gehört

Matt Haimovitz: „Das muss ein ganz Großer sein!“

Matt Haimovitz erkennt Geiger besser als Cellisten. Und möchte, dass sein Cello auf keinen Fall tief wie ein Bariton klingt. Geboren 1970 in Bat Yam (Israel), wanderte er mit seiner Familie nach Palo
zum Artikel »

Hörtest

Peter Tschaikowski: Violinkonzert D-Dur op. 35

Dieses Violinkonzert ist ein Platzhirsch des Repertoires. Aber warum nur kann mit den alten Katalog-Klassikern heute kaum noch jemand mithalten?
zum Artikel »

Blind gehört – Emanuel Ax

„Ich bin erledigt!“

Schöneres, als Emanuel Ax beim Schwärmen zuzusehen, gibt es eigentlich überhaupt nicht. Spitzt die Lippen. Hebt die Augen zum Himmel. Lächelt, als pinsele man ihm sorgfältig den Bauch. Der 66-jä
zum Artikel »

Itzhak Perlman

Gipfelsturm im Sitzen

Er gilt als letzter Höhenzug einer „Grand Tradition“ der Violinkunst. Jetzt begeht Perlman seinen 70. Geburtstag. Und wird gefeiert in einer Hommage auf 77 CDs.
zum Artikel »

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Fast zehn Jahre ist es her, da veröffentlichte Arthur Golden den Roman „Die Geisha“ – und die Story um eine der legendären, geheimnisvollen japanischen Edelkurtisanen stürmte bald die Bestsel
zum Artikel »



Rezensionen

Diverse

Itzhak Perlman - Virtuoso Violinist

Itzhak Perlman u.a., Christopher Nupen (Regie)

Christopher Nupen/Naxos A 08CN D
»

Diverse

Jacqueline du Pré - A Celebration Of Her Unique and Enduring Gift

Jacqueline du Pré, Daniel Barenboim, Pinchas Zukerman, Itzhak Perlman, Zubin Mehta u.a.

Argos/Naxos A 07CN D
»

Felix Mendelssohn Bartholdy

Klaviertrios

Itzhak Perlman, Yo-Yo Ma, Emanuel Ax

Sony Classical 88697 52192-2
»

Alban Berg

Violinkonzert

Itzhak Perlman, Boston Symphony Orchestra, Seiji Ozawa

Deutsche Grammophon 447 445
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Violinkonzert G-Dur, KV 216, Adagio und Fuge KV 546, Jupiter-Sinfonie

Itzhak Perlman, Berliner Philharmoniker

EMI 557 418-2
»

Igor Strawinski

Violinkonzert in D

Itzhak Perlman, Chicago Symphony Orchestra, Daniel Barenboim

Teldec/Warner Classics 4509-98255-2
»

Sergei Prokofjew, Igor Strawinski

Violinkonzert Nr. 2, Violinkonzert

Itzhak Perlman, Chicago Symphony Orchestra, Daniel Barenboim

Teldec/Warner Classics 4509-98255-2
»

Camille Saint-Saëns

Violinkonzert Nr. 3

Itzhak Perlman, Orchester von Paris, Daniel Barenboim

DG 410 526-2
»

Ludwig van Beethoven

Violinsonate Nr. 9 („Kreutzer“), Violinsonate A-Dur

Itzhak Perlman, Martha Argerich

EMI 5 56815 2
»

Sergei Rachmaninow, Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin u.a.

Vladimir Ashkenazy. Master Musician

Vladimir Ashkenazy, Daniel Barenboim, Itzhak Perlman u.a.

Allegro Films/Naxos A09CN D
»

Christopher Nupen

We Want The Light

Vladimir Ashkenazy, Evgeny Kissin, Itzhak Perlman, Pinchas Zukerman, Gürzenich-Orchester Köln, Kölner Opernchor, Zubin Mehta u.a.

Opus Arte/Naxos BBCCN0909 D
»

Sergei Prokofjew, Edward Elgar, Camille Saint-Saëns

Werke für Violine und Orchester

Itzhak Perlman, BBC Symphony Orchestra, Gennadi Roschdestwenski, Sadler’s Wells Orchestra, Charles Mackerras

medici arts/Naxos 3085228
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Gleich vier Klaviere versammelte der Pianist Alexander Melnikov für diese hörenswerte Einspielung eines Repertoires, das allerhöchste pianistische Fähigkeiten erfordert. Dabei geht es Melnikov, wie er im Beiheft verdeutlicht, keineswegs darum, eine Aufnahme vorzulegen, die die Musik von Schubert, Chopin, Liszt und Strawinsky historisch korrekt auf dem Instrumentarium ihrer Zeit abbildet. Stattdessen bringt „Four Pieces, Four Pianos“ ein Kaleidoskop an Farben und Facetten mit sich, das […] mehr »


Top