Jean Françaix


Rezensionen

Antonín Dvořák, Max Reger, Jean Françaix

Cello-Konzert, Suite a-Moll, Fantaisie pour violoncelle et piano

Anja Thauer, Tschechische Philharmonie, Zdeněk Mácal, Jean Françaix

Australian Eloquence/Klassik Center Kassel ELQ4822181
»

Camille Saint-Saëns, Jean Françaix

Der Karneval der Tiere, Klaviertrio

Trio Garamond, Jörg Hilbert

Con Brio Talk M 1013 
»

Claude Debussy, Jean Françaix, Francis Poulenc, Maurice Ravel

Klavierkonzerte

Florian Uhlig, Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Pablo González

Hänssler Classic/Naxos 93302
»

Jean Françaix, Claude Debussy, Camille Saint-Saëns, Louis Guglielmi, Darius Milhaud, Hubert Giraud

La vie en rose

Daniel Ottensamer, Münchner Symphoniker, Stephan Koncz

Sony 19075856352
»

Jean Françaix, Francis Poulenc, Michael Riessler, Leroy Anderson

Paris mécanique

Trio di Clarone, Michael Riessler, Pierre Charial

Marsyas/harmonia mundi MAR-1801 2
»

Ludwig van Beethoven, Ernst Krenek, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach, Jean Françaix

Streichtrios

Gaede Trio

TACET 103, LC 07033
»

Heitor Villa-Lobos, Jean Françaix, Wolfgang Amadeus Mozart, Antonio Vivaldi, Edward Elgar

Through Time (Werke für Fagott)

Rui Lopes, English Chamber Orchestra

Solo Musica/Naxos SM 211
»

Jean Françaix

Trois marches militaires, Elégie u.a.

Bläser Ensemble Amadé, Klaus Rainer Schöll, Jean Françaix

Alcra/SMD 285 104-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Nordlicht: Aus dem damals dänischen Holstein stammend, wird Dieterich Buxtehude im Frühling 1668 der neue Kirchenmusiker an St. Marien in Lübeck. Mit der Übernahme von Amt (und Heirat der Tochter) von Franz Tunder führt er auch dessen „Abendmusiken“, festliche und groß besetzte Adventskonzerte, fort. Diese sind so erfolgreich, dass Buxtehude bald der strahlendste Vertreter der Norddeutschen Orgelschule ist, den zu besuchen sich Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Johann […] mehr »


Top