Jean Tubéry

Gefragt

Claudio Monteverdi

Göttliches Echo

Vor 450 Jahren wurde in Cremona Claudio Monteverdi geboren. Zum Jubiläumsjahr haben sich unter anderem Alte Musik-Granden wie Philippe Jaroussky, Paul Agnew und Roland Wilson mit neuen Aufnahmen als Gratulanten angemeldet. Wir haben reingehört.
zum Artikel »

Hörtest

Heinrich Schütz: Weihnachtshistorie

Aus Freude über das Kind: Die „Weihnachtshistorie“ verbindet eine leidenschaftliche Erzählhaltung mit prachtvollen Concerti.
zum Artikel »



Rezensionen

Marc-Antoine Charpentier, Franҫois Couperin, Henry Du Mont, Michel-Richard Delalande u.a.

À la Gloire de Dieu et du Roi

Vincent Dumestre, Le Poème Harmonique, Olivier Schneebeli, Les Pages et Les Chantres, Jean Tubéry, Chœur de Chambre de Namur, Les Agrémens u.a.

Alpha/Note 1 ALP954
»

Johann Pachelbel

Christ lag in Todesbanden

Chœur de Chambre de Namur, Les Agrémens, Jean Tubéry

Ricercar/Note 1 RIC 255
»

Giovanni Gabrieli

In festo Sanctissimae Trinitatis

Chœur de Chambre de Namur, Ensemble La Fenice, Jean Tubéry

assai/Note 1 222512
»

Giovanni Battista Bassani

La morte delusa

Ensemble La Fenice, Jean Tubéry

Opus 111/Harmonia Mundi OPS 30332
»

Pierre Tabart

Requiem, Magnificat, Te Deum

Ensemble La Fenice, Ensemble Jacques Moderne, Jean Tubéry

Virgin Veritas/EMI 5 45476 2
»

Marc-Antoine Charpentier

Te Deum (H. 416), Messe pour plusieurs instruments (H. 513)

Chœur de Chambre de Namur, Les Agrémens, Ensemble La Fenice, Jean Tubéry

Ricercar/Note 1 RIC 245
»

Claudio Monteverdi, Biagio Marini, Alessandro Grandi, Giovanni Paolo Cima, Alessandro Piccini, Dario Castello u.a.

The Heritage Of Monteverdi

La Fenice , Jean Tubéry

Ricercar/Note 1 RIC 374
»

Maurizio Cazzatti, Girolamo Frescobaldi, Francesco Turini, Claudio Monteverdi, Lodovico Viadana, Lauro Rossi

Un concert pour Mazarin - Werke von Cazzatti, Frescobaldi, Turini, Monteverdi, Viadana, Rossi u.a.

Philippe Jaroussky, Ensemble La Fenice, Jean Tubéry

Virgin/EMI 545 656-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es gibt Musik, die macht die trübe Kälte und die eisigen Regengüsse der vergangenen Tage vergessen, heizt so richtig ein. Und dabei sind die Stücke, die das Amsterdamer Cello Octet und Sopranistin Nuria Rial auf dieser CD unter dem einfachen Titel „Vocalise“ versammelt haben, alles andere als leichtfüßige Sommerhits, wie sie jeden Frühling nach Standardplan den Popmarkt überschwemmen. Nein, bei den „Four Seasons“ von Astor Piazzolla und seinen „Bachianas Brasileiras“ handelt […] mehr »


Top