home

N° 1265
06. - 12.08.2022

nächste Aktualisierung
am 13.08.2022



Jeremy Budd


Rezensionen

Georg Friedrich Händel

Acis and Galatea

Lucy Crowe, Allan Clayton, Benjamin Hulett, Neal Davies, Jeremy Budd, Early Opera Company, Christian Curnyn

Chandos/Note 1 CHSA0404
mehr

Georg Friedrich Händel

Acis and Galatea

Jeremy Budd, Grace Davidson, Stuart Young, Mark Dobell, Simon Berridge, The Sixteen, Harry Christophers

Coro/Note 1 COR 16169
mehr

Henry Purcell

King Arthur

Carolyn Sampson, Jeremy Budd, Roderick Williams, Gabrieli Consort & Players, Paul McCreesh u. a.

Signum/Note 1 SIGCD589
mehr

Christoph Willibald Gluck

Orfeo ed Euridice

Jochen Kowalski, Gillian Webster, Jeremy Budd, Chor der Oper Covent Garden, Orchester der Oper Covent Garden, Hartmut Haenchen

Arthaus/Naxos 100 417
mehr

Johann Christoph Friedrich Bach

Welt, gute Nacht ‒ Arien, Lamenti, Motetten und Dialoge

Maya Homburger, Julia Doyle, Katharine Fuge, Clare Wilkinson, Nicholas Mulroy, James Gilchrist, Jeremy Budd, Matthew Brook, Peter Harvey, English Baroque Soloists, John Eliot Gardiner

Soli Deo Gloria/Monteverdi Productions DSDG 715
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Benedetto Boccuzzi wurde 1990 in New York City geboren und ist ein Pianist, Improvisator und Komponist. Auf seinem neuen Album „Im Wald“ stellt er Werke der Romantiker Robert Schumann und Franz Schubert den Zeitgenossen Jörg Widmann, Wolfgang Rihm und Helmut Lachenmann gegenüber. Dadurch entsteht ein ästhetischer Dialog zwischen den Generationen, der eine erweiterte Realität abbildet. In dem zweiteiligen Programm wird der Hörer dazu eingeladen, einen imaginären Zauberwald zu […] mehr


Abo

Top