Jesús López Cobos


Rezensionen

Gioachino Rossini

L'italiana in Algeri

John Del Carlo, Jennifer Larmore, Raúl Giménez, Alessandro Corbelli u.a., Chor des Genfer Theaters, Kammerorchester Lausanne, Jesús López Cobos

Teldec/Warner Classics 0630-17130-2
»

Gioachino Rossini

Le Comte Ory

Juan Diego Flórez, Marie Ange Todorovitsch, Stefania Bonfadelli u.a., Prager Kammerchor, Orchester des Teatro Comunale di Bologna, Jesús López Cobos

DG/Universal 477 5020
»

Jacques Offenbach

Les contes d’Hoffmann

Désirée Rancatore, Ruth Ann Swenson, Béatrice Uria-Monzon, Susanne Mentzer, Neil Shicoff, Bryn Terfel u.a., Orchester der Pariser Nationaloper, Jesús López Cobos

TDK/Naxos DV-OPLCDH
»

Jules Massenet

Manon

Renée Fleming, Marcelo Álvarez, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Jesús López Cobos

Sony CD 90458
»

Jules Massenet

Manon

Renée Fleming, Marcelo Álvarez, Jean-Luc Chaignaud, Michel Sénéchal, Orchester der Pariser Nationaloper, Jesús López Cobos

TDK/Naxos DV-OPMANON
»

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem

Margaret Price, Livia Budai, Giuseppe Giacomini, Robert Lloyd, London Philharmonic Orchestra, London Philharmonic Choir, Jesús López Cobos, Barbara Frittoli, Olga Borodina, Mario Zeffiri, Ildar Abdrazakov, Chicago Symphony Orchestra, Chicago Symphony Chorus, Riccardo Muti

LPO/Naxos LPO 0048 bzw. CSO Resound/harmonia mundi CSO 901 1006
»

Christoph Willibald Gluck

Orphée et Eurydice

Juan Diego Flórez, Ainhoa Garmendia, Alessandra Marianelli, Sinfonisches Orchester Madrid, Chor von Madrid, Jesús López Cobos

Decca/Universal 478 2197
»

Sergei Rachmaninow

Sinfonie Nr. 2, Vocalise

Cincinnati Symphony Orchestra, Jesús López Cobos

Telarc/In-Akustik 0 89408 05432 7
»

Dmitri Schostakowitsch

Sinfonien Nr. 1 und 15

Cincinnati Symphony Orchestra, Jesús López Cobos

Telarc/In-Akustik 80572
»

Giuseppe Verdi

Un ballo in maschera

Marcelo Álvarez, Violeta Urmana, Marco Vratogna u.a., Sinfonisches Orchester Madrid, Jesús López Cobos, Mario Martone

Opus Arte/Naxos OA 1017 D
»

Camille Saint-Saëns

Violinkonzert Nr. 3

Chee-Yun, London Philharmonic Orchestra, Jesús López Cobos

Denon CD-18017
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Barockmusik für die Gegenwart aktualisieren? Ein kniffliges Unterfangen. Doch wenn sich einer bzw. eine mit heiklen Crossover-Begegnungen auskennt, dann die Klassik-Band „Spark“, die schon mit ihrem letzten Alt-trifft-auf-Neu-Album „On the Danceflor“ einiges gewagt und sicher auch den ein oder anderen Klassikfreund verschreckt hatte. Nun hat sich Spark also die Barockmusik für einen frischen Anstrich vorgenommen – und möchte mit dem Album „Be Baroque!“ Stimmungen verstärken […] mehr »


Top