Johann Rosenmüller


Rezensionen

Johann Pachelbel

Geistliche Festmusik

Johann Rosenmüller Ensemble, Arno Paduch

Christophorus/Note 1 CHR 77385
»

Sebastian Knüpfer

Geistliche Konzerte

Johann Rosenmüller Ensemble, Arno Paduch

Christophorus/Note 1 CHR 77276
»

Johann Rosenmüller

Geistliche Konzerte

Gli Scarlattisti, Capella Principale, Jochen Arnold

Carus/Note 1 CAR83500
»

Johann Caspar Kerll

Geistliche Werke

Johann Rosenmüller Ensemble, Arno Paduch

Christophorus/Note 1 77249
»

Francesco Cavalli, Johann Rosenmüller, Giovanni Legrenzi

Harmonie Veneziane

Sonatori de la Gioiosa Marca, Giorgio Fava

Erato/Warner 0927 49143-2
»

Georg Böhm, Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Johann Rosenmüller u.a.

In Lamentatione Jubilatio Dei

Gotthold Schwarz, Siegfried Pank, Hans Christoph Becker-Foss

Raumklang/harmonia mundi RK 2504
»

Andreas Hammerschmidt, Dieterich Buxtehude, Johann Rosenmüller, Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach u.a.

Lied der Liebe

Ensemble Movimento

Christophorus/Note 1 CHR 77378
»

Johann Rosenmüller

Marienvesper

Knabenchor Hannover, Johann Rosenmüller Ensemble, Barockorchester L'Arco, Jörg Breiding

Rondeau/Naxos ROP701920
»

Johann Caspar Kerll

Missa in fletu solatium obsidionis Viennensis u.a.

Johann Rosenmüller Ensemble, Arno Paduch

Christophorus/Note 1 CHR 77 358
»

Johann Rosenmüller, Giovanni Legrenzi, Alessandro Stradella

Venezia

The Rare Fruits Council, Manfredo Kraemer

Ambronay/harmonia mundi AMY 028
»

Johann Rosenmüller

Weihnachtshistorie

Cantus Cölln, Concerto Palatino, Konrad Junghänel

harmonia mundi HMC 901 861
»

Johann Rosenmüller, Nicolaus Adam Strungk, Giovanni Legrenzi u.a.

„Habe deine Lust an dem Herrn“

Miriam Feuersinger, Les Escapades

Christophorus/Note 1 CHR 77425
»

Heinrich Schütz, Andreas Düben, Matthias Weckmann u.a.

„Verleih uns Frieden“ (Musik zum Dreißigjährigen Krieg 1618-1648)

Johann Rosenmüller Ensemble, Arno Paduch

Christophorus/Note 1 CHR77424
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Optimismus versprühen in der Krise, das hat sich die 24-jährige deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken auf die Fahnen geschrieben – ob beim Molyvos International Music Festival auf der Insel Lesbos, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Danae gegründet hat, mit dem „Lockdown-Diaries“ betitelten Video-Blog oder ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD. Auf der widmet sich die Pianistin ganz dem tschechischen Komponisten Josef Suk. Zunächst mit dessen Klavierquintett in g-Moll op. 8, […] mehr »


Top