John Barbirolli

Gefragt

Hector Berlioz

Ein Platz im Panthéon

Anlässlich seines 150. Todestages rufen zahlreiche Neuaufnahmen und Wiederveröffentlichungen den großen Franzosen und begnadeten Klangfarbenmaler in Erinnerung.
zum Artikel »

Hörtest

Der Liederzyklus »Les nuits d’été« von Hector Berlioz

Einen letzten Duft von französischer Sommernacht hat sich unser Autor Michael Wersin für den September-Hörtest gewünscht. Aber nicht etwa mit den zarten Lavendel- und Heunoten der Impressionisten, sondern mit dem dunklen Rosen- und Zypressen-Bouquet französischer Hochromantik aus Hector Berlioz’ »Nuits d’été«. Was wenig bekannt ist: Mit dem Liederzyklus trug Berlioz seine Liebe zu Harriet Smithson, einst Muse der Symphonie fantastique, künstlerisch zu Grabe.
zum Artikel »

Die Retro-Diskothek

»Das Neue ist selten das Gute«, meinte Schopenhauer, »weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist.« Aus der Fülle der Wiederveröffentlichungen auf CD stellt Michael Wersin in seiner »Retro-Diskothek« die besten der guten alten Scheiben vor.
zum Artikel »

Hörtest

Berlioz’ Symphonie fantastique: Weib, Vamp und Opium

Robert Schumann – dem Programm der Symphonie fantastique misstrauend – sah das französische Publikum schon dasitzen »mit dem Zettel in der Hand nachlesend und ihrem Landsmann applaudirend, der Alles so gut getroffen … Ist das Auge einmal auf einen Punct geleitet, so urtheilt das Ohr nicht mehr selbständig«. Was man von unserem Kritiker Karl Dietrich Gräwe nicht behaupten kann, der sich, die Partitur auf dem Schoß, durch den Berg der Einspielungen gehört hat.
zum Artikel »



Rezensionen

Giuseppe Verdi

Aida

Maria Callas, Kurt Baum, Giulietta Simionato u.a., Chor der Oper Covent Garden, Orchester der Oper Covent Garden, John Barbirolli

Testament/Note 1 SBT2 1355
»

Johannes Brahms, Gustav Mahler

Alt-Rhapsodie, Das Lied von der Erde

Kathleen Ferrier, Osloer Philharmoniker, Erik Tuxen, Richard Lewis, Hallé Orchestra, John Barbirolli

Appian/Musikwelt APR 5579
»

Edward Elgar

Cello Concerto u.a.

Jacqueline du Pré, Janet Baker, London Symphony Orchestra, John Barbirolli

EMI 556 219-2
»

Franz Schubert, Richard Strauss, Hector Berlioz, Johannes Brahms, Johann Sebastian Bach u.a.

Dame Janet Baker. The great EMI Recordings

Janet Baker, Gerald Moore, Daniel Barenboim, Andre Previn, John Barbirolli, Carlo Maria Giulini u.a.

EMI 903 771 2
»

Edward Elgar

Enigma-Variationenen

Philharmonia Orchestra, John Barbirolli

EMI 5 66322 2
»

Jean Sibelius

Finlandia op. 26

Hallé Orchestra, John Barbirolli

EMI 7 69205 2
»

Gustav Mahler

Kindertotenlieder, 5 Rückertlieder, Lieder eines fahrenden Gesellen

Janet Baker, Hallé Orchestra, New Philharmonia Orchestra, John Barbirolli

EMI 566981 2
»

Sergei Rachmaninow

Klavierkonzert Nr. 3

Walter Gieseking, Philharmonisches Sinfonieorchester, John Barbirolli

Music & Arts/Note 1095
»

Robert Schumann, Frédéric Chopin

Klavierkonzert, Klavierkonzert Nr. 2

Alfred Cortot, London Philharmonic Orchestra, Landon Ronald, John Barbirolli

Naxos 8.110612
»

Gioachino Rossini u.a.

Petite Messe solennelle, Barbirolli Rarities

Ria Ginster, Bruna Castagna, Charles Kullman, Leonard Warren, Rose Pauly u.a., Westminster Symphonic Choir, New York Philharmonic, John Barbirolli

Guild historical/Musikwelt GHCD 2254/55
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 3

Kerstin Meyer, Hallé Orchestra, Damen des Hallé Choir, Knaben der Manchester Grammar School, John Barbirolli

BBC Legends/Musikwelt BBCL 4004-7
»

Jean Sibelius

Sinfonien Nr. 1 bis 7, Tondichtungen

Hallé Orchestra, John Barbirolli

EMI 5 67299
»

Ralph Vaughan Williams

Sinfonien Nr. 2 u. 8

Hallé Orchestra, John Barbirolli

Dutton/Harmonia Mundi 7 65387 10212 8
»

Diverse

The Barbirolli English Music Album

Hallé Orchestra, John Barbirolli

Dutton/Harmonia Mundi CDSJB 1022
»

Gustav Mahler

The Mahler Broadcasts 1948-1982 - Sinfonien Nr. 1 - 10, Lied von der Erde, Lieder eines fahrenden Gesellen

John Barbirolli, Zubin Mehta, Pierre Boulez, Georg Solti, Klaus Tennstedt, Dimitri Mitropoulos, Rafael Kubelik, Bruno Walter, Leopold Stokowski, William Steinberg u.a., New York Philharmonic

Special Editions NYP 9801-9812
»

Jean Sibelius

Violinkonzert, Sinfonie Nr. 2

Ginette Neveu, Philharmonia Orchestra, Walter Susskind, New York Philharmonic, John Barbirolli

Dutton Laboratories/Harmonia Mundi 9733
»

Jean Sibelius, Peter Iljitsch Tschaikowski, Henryk Wieniawski

Violinkonzerte

Jascha Heifetz, London Philharmonic Orchestra, John Barbirolli, Thomas Beecham

Naxos 8.110938
»

Robert Schumann, Antonín Dvořák

Violinkonzerte d-Moll und a-Moll

Yehudi Menuhin, New York Philharmonic, John Barbirolli, Orchester des Pariser Konservatoriums, Georges Enescu

Naxos 8.110966
»

Klassik-Olymp

Edward Elgar

Cello Concerto u.a.

Jacqueline du Pré, Janet Baker, London Symphony Orchestra, John Barbirolli

EMI 556 219-2
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 3

Kerstin Meyer, Hallé Orchestra, Damen des Hallé Choir, Knaben der Manchester Grammar School, John Barbirolli

BBC Legends/Musikwelt BBCL 4004-7
»

Gustav Mahler

The Mahler Broadcasts 1948-1982 - Sinfonien Nr. 1 - 10, Lied von der Erde, Lieder eines fahrenden Gesellen

John Barbirolli, Zubin Mehta, Pierre Boulez, Georg Solti, Klaus Tennstedt, Dimitri Mitropoulos, Rafael Kubelik, Bruno Walter, Leopold Stokowski, William Steinberg u.a., New York Philharmonic

Special Editions NYP 9801-9812
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Das ging fix! In Schumanns „Haushaltsbuch“ kann man nachlesen, wenn auch gewohnt kryptisch, wie rasch er mit der Arbeit an seinem Klaviertrio op. 110 vorankam: „1. Okt. 1851 Kompositionsgedanken, 2. Okt. Triogedanken, 3. Okt. 1. Satz fertig, 4. Okt. 2. Satz, 5. Okt. 3. Satz, Freude, 27. Okt. Probe zum Trio zum ersten Mal, Freude.“ Dabei war Schumann sonst nicht unbedingt ein Schnellschreiber wie etwa Mozart. Doch die vier Sätze wirken wie aus einem Guss, wie in einem Schaffensrausch zu […] mehr »


Top