John Graham Hall

Gefragt

Ölsaft des Zweifels: Schönbergs "Moses und Aron"

Paris, Opéra Bastille

Ein Monument seiner selbst ist Arnold Schönbergs unvollendetes Opernoratorium „Moses und Aron“. Klar, dass sich auch Stéphane Lissner, so etwas wie der Intendantenpate des französischen Musikth
zum Artikel »



Rezensionen

Benjamin Britten

Peter Grimes

Philip Langridge, Janice Watson, Alan Opie, John Graham Hall, John Connell u.a., London Symphony Orchestra, Stephen Westrop, Richard Hickox

Chandos/Codaex CHAN 9447/8
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Auf zu neuen Ufern: Wer nun zum zweiten Advent schon die Nase gestrichen voll hat von der Weihnachtsmarktbeschallung, aber noch immer nicht so richtig in Stimmung gekommen ist, kann es mal mit einem Seitenblick probieren. Die lange Chortradition der Briten hat ein reiches Weihnachtsliedrepertoire entstehen lassen, darin finden sich mittelalterlich-herbe Melodien, festlich-eingängige Choräle und auch harmonisch üppige Chorsätze der Romantik, die es mit Brahms und Reger spielend aufnehmen […] mehr »


Top