home

N° 1254
21. - 27.05.2022

nächste Aktualisierung
am 28.05.2022



Jos van Immerseel

Gefragt

Musikstadt

Brügge

Mehr als Glockentöne: Für die Kampagne „ Bruges? Sounds Great!“ lässt die museal-spätmittelalterliche Stadt gerade ihr musikalisches Herz vernehmlich schlagen.

mehr

Blind gehört -

Louis Lortie: „Warum müssen wir Bach spielen?“

Nach eigener Aussage kommt er kaum zum Musikhören. Tatsächlich aber nimmt er viele CDs auf, seit 30 Jahren fürs englische Label Chandos, und hat ge[…]

mehr

Jos van Immerseel

„Die Vergangenheit holt mich ein“

Seinen 70. Geburtstag feiert der belgische Dirigent und Pianist am 9. November. Mit seinem Orchester Anima Eterna Brugge revidiert er unsere Hörgewohnheiten – bis hinein ins 20. Jahrhundert.

mehr

Blind gehört

Vladimir Jurowski: „Ich bin eigentlich ein Tüftler“

Es ist bezeichnend: Als Chefdirigent des London Philharmonic Orchestra und des Russischen Staatsorchesters in Moskau gastiert er bei allen großen Orc[…]

mehr

Musikstadt: Brügge

Brügge sehen und sterben

Wenn es einen Ort gibt, wo man Verständnis für genaue historische Rekonstruktionen hat, dann ist es Brügge. Die flämische Kulturstadt, deren mittelalterlicher Stadtkern 2000 zum Weltkulturerbe geadelt wurde, ist Austragungsort eines renommierten Alte-Musik-Festivals und Sitz des Ensembles Anima Eterna, das die historische Aufführungspraxis bis weit ins 20 Jahrhundert vorangetrieben hat.

mehr

Jos van Immerseel

Der freie Radikale

Während um ihn herum die Reformatoren der Alten Musik die historische Aufführungspraxis den modernen Sinfonieorchestern zuliebe immer weiter verwässern, ist der 1945 geborene Jos van Immerseel als Pianist wie als Dirigent in den letzten Jahren immer kompromissloser geworden.

mehr



Rezensionen

Maurice Ravel

Bolero, Pavane, Concerto pour la main gauche, Rapsodie espagnole, La valse

Anima Eterna Brugge, Claire Chevallier, Jos van Immerseel

Zig Zag Territoires/Note 1 ZZT 060901
mehr

Carl Orff

Carmina Burana

Yeree Suh, Yves Saelens, Thomas E. Bauer, Collegium Vocale Gent, Cantate Domino, Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel

Zig Zag Territoires/Note 1 ZZT353
mehr

George Gershwin

Catfish Row, An American In Paris, Rhapsody In Blue u.a.

Jos van Immerseel, Anima Eterna Brugge, Claron McFadden, Bart van Caenegem

Alpha/Note 1 ALPH289
mehr

Ludwig van Beethoven

Cellosonaten

Anner Bylsma, Jos van Immerseel

Sony S2K 60761
mehr

Pietro Locatelli, Jean-Marie Leclair, Antoine Forqueray, Giuseppe Tartini

Der Engel und der Teufel (Violinsonaten, Cembalo-Suite)

Chouchane Siranossian, Jos van Immerseel

Alpha/Note 1 ALP255
mehr

Ludwig van Beethoven

Die neun Sinfonien, Ouvertüren

Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel

Zig Zag/Harmonia Mundi ZZT 080402-6
mehr

Ludwig van Beethoven

Klaviertrios B-Dur op. 97, D-Dur op. 70 Nr. 1

Jos van Immerseel, Vera Beths, Anner Bylsma

Sony 51353
mehr

Francis Poulenc

Konzert für zwei Klaviere, Suite française, Concert champêtre

Jos van Immerseel, Claire Chevallier, Kateřina Chroboková, Anima Eterna Brugge

Zig Zag/Note 1 ZZT 110403
mehr

Francis Poulenc, Camille Saint-Saëns, Claude Debussy, André Bloch, Gabriel Pierné, Darius Milhaud

La clarinette française

Lisa Shklyaver, Jos van Immerseel

Zig-Zag Territoires/Note 1 ZZT358
mehr

Franz Liszt

La notte, Schlummerlied im Grabe, Zweite Elégie, Am Grabe Richard Wagners u.a.

Jos van Immerseel, Sergei Istomin

ZigZag/Note 1 040902
mehr

Maurice Ravel, Modest Mussorgski

Ma mère l’oye, Bilder einer Ausstellung

Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel

Zig-Zag Territoires/Note 1 ZZT 343
mehr

Claude Debussy

Mélodies

Sandrine Piau, Jos van Immerseel

Naive/helikon harmonia mundi V 4932
mehr

Claude Debussy

Prélude à l´après-midi d´un faune, La mer, Images

Jos van Immerseel, Anima Eterna Brugge

Zig-Zag Territoires/Note 1 ZZT313
mehr

Franz Schubert

Sämtliche Sinfonien

Jos van Immerseel, Anima Eterna Brugge

Zig-Zag Territoires/Note 1 ZZT308
mehr

Ludwig van Beethoven

Sinfonie Nr. 9

Marie-Noëlle de Callatay, Myra Kroese, Glenn Siebert, Ulf Bästlein, Anima Eterna Brugge, Louis Devos, Jos van Immerseel

Sony 5 099706 180029
mehr

Leoš Janáček, Antonín Dvořák

Sinfonietta, 9. Sinfonie „Aus der neuen Welt“

Jos van Immerseel, Anima Eterna Brugge

Alpha/Note 1 ALP206
mehr

Sergei Rachmaninow

Suites pour piano

Claire Chevallier, Jos van Immerseel

Zig Zag Territoires/Note 1 ZZT061105
mehr

Johannes Brahms, Edvard Grieg, Antonín Dvořák

Ungarische Tänze WoO1, Norwegische Tänze op. 35, Slawische Tänze op. 46

Claire Chevallier, Jos van Immerseel

Alpha/Note 1 ALPHA 282
mehr

Ludwig van Beethoven

Violinkonzert, Klavierkonzert Nr. 5

Vera Beths, Jos van Immerseel, Tafelmusik, Bruno Weil

Sony SK 63365
mehr

Franz Liszt

Werke für Klavier solo, Klavier und Violoncello, sowie für Orchester

Anima Eterna Brugge, Jos van Immerseel

Zig-Zag Territoires/Note 1 040902 u. 041102
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Der Klarinettist Sebastian Manz und der Pianist Herbert Schuch sind beide anerkannte Meister auf ihrem Instrument. Für ihr neues Album bei Berlin Classics haben sie sich zusammengetan, um drei bedeutende Duowerke der Romantik gemeinsam zu durchschreiten, die auf raffinierte Art und Weise die Klarinettenstimme mit dem Klavierpart verweben: Johannes Brahms’ zwei Klarinettensonaten, die dieser dem damaligen Starklarinettisten Richard Mühlfeld auf den Leib schrieb, die späten Fantasiestücke […] mehr


Abo

Top