Juilliard String Quartet

Gefragt

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

Wie mit der Stahlbürste weggeschrubbt hauen die vier Juilliards einem Schuberts vierstimmiges „Der Tod und das Mädchen“- Drama um die Ohren. Von ätherisch-verlockender Süßlichkeit, mit dem di
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

Zusammen mit den russischen Kollegen vom Borodin Quartet bilden die aktuell drei Herren und eine Dame des Juilliard String Quartet die dienstälteste Viererformation. Wobei natürlich schon lange kein
zum Artikel »

Hörtest

Brahms: Streichquartett Nr. 1 c-Moll

Unter den Aufnahmen des 1. Streichquartetts von Johannes Brahms sind etliche Trostpreise und sogar Nieten. An der Qualität des Werkes liegt das aber nicht.
zum Artikel »

Blind gehört – Emanuel Ax

„Ich bin erledigt!“

Schöneres, als Emanuel Ax beim Schwärmen zuzusehen, gibt es eigentlich überhaupt nicht. Spitzt die Lippen. Hebt die Augen zum Himmel. Lächelt, als pinsele man ihm sorgfältig den Bauch. Der 66-jä
zum Artikel »



Rezensionen

Johann Sebastian Bach

Die Kunst der Fuge BWV 1080

Juilliard String Quartet

Sony SK 45937
»

Béla Bartók

Die sechs Streichquartette

Juilliard String Quartet

Sony 5 099750 623121
»

Robert Schumann

Klavierquartett Es-Dur op. 47

Glenn Gould, Mitglieder des Juilliard String Quartet

Sony SMK 52684
»

Franz Schubert

Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810 ("Der Tod und das Mädchen")

Juilliard String Quartet

Sony 45617
»

Paul Hindemith

Streichquartett Nr. 3 op. 16 und Nr. 5 op. 32

Juilliard String Quartet

Wergo/SMD WER 6283-2
»

Felix Mendelssohn Bartholdy

Streichquartette Nr. 1 und 2

Juilliard String Quartet

Sony SK 60579
»

Leoš Janáček, Alban Berg

Streichquartette Nr. 1 und 2, Lyrische Suite

Juilliard String Quartet

Sony SK 66840
»

Ludwig van Beethoven

Streichquartette Nr. 4, 7 u. 14

Juilliard String Quartet

medici arts/Naxos 2072348
»

Klassik-Olymp

Robert Schumann

Klavierquartett Es-Dur op. 47

Glenn Gould, Mitglieder des Juilliard String Quartet

Sony SMK 52684
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Spaziergang Hand in Hand: Musikalisch sind sie nur einen Ganzton voneinander entfernt, zeitlich gute zwanzig Jahre. Für ihr neues Album stellt die Akademie für Alte Musik Berlin der bekanntesten Naturdichtung der Klassik, der Pastorale Ludwig von Beethovens, die „Pastoralsymphonie“ von Justinus Heinrich Knecht gegenüber. Das hat zum einen den schönen Effekt, dass sich das so oft gehörte Werk in einem fast unbekannten spiegelt und man durch die Querbezüge und das heimliche Vergleichen […] mehr »


Top