Julian Steckel

Gefragt

Jerusalem International Chamber Music Festival

Hungern nach Musik

Das Jerusalemer Kammermusikfestival feiert 20. Geburtstag. Doch Gründerin Elena Bashkirova ist noch längst nicht amtsmüde.
zum Artikel »

Wiener KammerOrchester

Musizieren mit Freunden

Mit der Gesamteinspielung aller Beethoven-Orchesterkonzerte stellt sich der Traditionsklangkörper einem neuen Großprojekt.
zum Artikel »

Neue Gesichter

Wer sagt, dass man seine Hände besonders schonen sollte, nur weil man auf sie angewiesen ist? Auch als Cellist macht Fußballspielen schließlich Spaß – und den Kopf frei, wenn man vom Üben müde
zum Artikel »



Rezensionen

Diverse

Cello Concertos

Julian Steckel, Rheinische Philharmonie, Daniel Raiskin

CAvi-music/harmonia mundi CAVI 8553223
»

Maurice Ravel

Die Werke für Violine und Klavier

Lena Neudauer, Paul Rivinius, Julian Steckel

Hänssler/Naxos 98.002
»

Francis Poulenc, Camille Saint-Saëns, Gabriel Fauré, Claude Debussy, Nadia Boulanger

Französische Cello-Sonaten

Julian Steckel, Paul Rivinius

CAvi/harmonia mundi CAVI8553230
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es liegt etwas Flirrendes, Sommerliches, ungemein Modernes in der französischen Musik zwischen 1900 und dem Erstem Weltkrieg, ein Aufbruch, der erst recht vollzogen werden konnte, als sich ein paar Komponisten gegen die Übermacht der Tonsprache Richard Wagners zu stemmen begannen. Doch was könnte man einer so perfekt ausgearbeiteten, fließenden Romantik entgegenstellen? Diese Frage führte Claude Debussy und Maurice Ravel dazu, sich im spielerischen Umgang mit der Vergangenheit neue […] mehr »


Top