home

N° 1254
21. - 27.05.2022

nächste Aktualisierung
am 28.05.2022



Karl Amadeus Hartmann


Rezensionen

Karl Amadeus Hartmann

Concerto funebre, Sinfonien Nr. 2 und 4

Vladimir Spivakov, Gürzenich-Orchester Köln, James Conlon

Capriccio/Delta 4 006408 108931
mehr

Karl Amadeus Hartmann, Luigi Dallapiccola

Gesangsszene, Miserae, Canti di liberazione

Wolfgang Schöne, Chor des SDR, RIAS Kammerchor, Bamberger Symphoniker, Ingo Metzmacher

EMI 5 56468 2
mehr

Alban Berg, Karl Amadeus Hartmann

Lieder, Lamento

Juliane Banse, Aleksandar Madžar

ECM/Universal 476 3848
mehr

Alexander von Zemlinsky, Karl Amadeus Hartmann

Lyrische Sinfonie, Gesangsszene

Julia Varady, Dietrich Fischer-Dieskau, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Lothar Zagrosek

Orfeo C 535 001 B
mehr

Karl Amadeus Hartmann

Simplicius Simplicissimus

Claudia Mahnke, Frank van Aken u.a., Chor der Staatsoper Stuttgart, Staatsorchester Stuttgart, Kwamé Ryan

Arthaus Musik/Naxos 101 255
mehr

Karl Amadeus Hartmann, Alban Berg, Anton Webern

Sinfonie Nr. 6, Orchesterstücke op. 6

Bamberger Symphoniker, Ingo Metzmacher

EMI 5 55612 2
mehr

Karl Amadeus Hartmann, Anton Bruckner

Sinfonien Nr. 6

SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Ferdinand Leitner

Hänssler/Naxos CD 93.051
mehr

Ludwig van Beethoven, Anton Bruckner, Karl Amadeus Hartmann, Heinz Holliger

Streichquartette

Zehetmair Quartett

ECM/Universal 4763942
mehr

John Zorn, Karl Amadeus Hartmann, Guillaume de Machaut, Frank Martin, Johann Sebastian Bach u.a.

Time & Eternity

Patricia Kopatchinskaja, Camerata Bern

Alpha/Note 1 ALP545
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Der Klarinettist Sebastian Manz und der Pianist Herbert Schuch sind beide anerkannte Meister auf ihrem Instrument. Für ihr neues Album bei Berlin Classics haben sie sich zusammengetan, um drei bedeutende Duowerke der Romantik gemeinsam zu durchschreiten, die auf raffinierte Art und Weise die Klarinettenstimme mit dem Klavierpart verweben: Johannes Brahms’ zwei Klarinettensonaten, die dieser dem damaligen Starklarinettisten Richard Mühlfeld auf den Leib schrieb, die späten Fantasiestücke […] mehr


Abo

Top