L\'arte del mondo

Gefragt

Blind gehört

Xavier de Maistre: „Wir haben Komplexe“

Xavier de Maistre, geboren 1973 in Toulon, ist der wohl bedeutendste Harfenist der Gegenwart. Nachdem er sich als 9-Jähriger in seine Lehrerin verliebt hatte, die zugleich Harfe unterrichtete, beg
zum Artikel »

Werner Ehrhardt

Arien-Abenteurer

Ehrhardt und L’arte del mondo erweitern unseren Opernhorizont – diesmal mit der anderen „Così“, ausgerechnet von Antonio Salieri.
zum Artikel »

Vokal total

Recht bescheiden fällt die bisherige Ausbeute des Gluck- Jahres aus, mit Ausnahme von Daniel Behles exzellentem Arienrecital und einer „Orfeo“-DVD mit Bejun Mehta gibt es nichts Nennenswertes zu
zum Artikel »

Christoph W. Gluck

Kein Reform-Opa

Viel gelobt, wenig gespielt: Das ist auch im Jahr von Glucks 300. Geburtstag nicht anders. Aber es gibt interessante Projekte.
zum Artikel »

Vokal total

Der Bayerische Rundfunk hat vor einigen Monaten begonnen, die Vokalschätze der Münchner Sonntagskonzerte auf seinem hauseigenen Label zu bergen. Nach Mirella Freni, Margaret Price und Nicolai Ghiaur
zum Artikel »

L’arte del mondo & Pera Ensemble

»Die Türken sind eigentlich sehr barock«

Wenn sich eine Alte-Musik-Formation aus Deutschland und ein türkisches Ensemble zusammenfinden, um eine Händel-Oper auch aus orientalischer Sicht neu zu beleuchten, darf man Ungewöhnliches erwarten. Über die Hintergründe dieser aufregenden Symbiose sprach Carsten Niemann mit den Ensembleleitern Werner Ehrhardt und Mehmet Cemal Yeşilçay.
zum Artikel »



Rezensionen

Georg Friedrich Händel

Amor oriental

Juanita Lascarro, Florin Cezar Ouatu, Ahmet Özhan, L'arte del mondo, Pera Ensemble, Werner Ehrhardt

dhm/Sony 88697 857492
»

Joseph Martin Kraus

Amphitryon (Schauspielmusik)

Chantal Santon, Georg Poplutz, l'arte del mondo, Werner Ehrhardt

Phoenix Edition/Naxos PE111
»

Joseph Martin Kraus

Cantate per una Primadonna

Simone Kermes, L'Arte del Mondo, Werner Ehrhardt

Phoenix Edition/Naxos PE101
»

Friedrich II., Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Joachim Quantz

Friedrich der Große ‒ Musik aus Sanssouci

Daniel Hope, Daniela Koch, Raphael Alpermann, Werner Ehrhardt, l'arte del mondo

DG/Universal 476 4708
»

Étienne-Nicolas Méhul

L'Irato ou l'Emporté

Miljenko Turk (Bass), Cyril Auvity (Tenor), Pauline Courtin (Sopran), Alain Buet (Bass) u. a., Bonner Kammerchor, L'arte del mondo, Werner Ehrhardt

Capriccio/Delta 60128
»

Josef Mysliveček

Medonte

Juanita Lascarro, Susanne Bernhard, Lorina Castellano, Stephanie Elliott, Ulrike Andersen, Thomas Michael Allen, Werner Ehrhardt, l'arte del mondo

deutsche harmonia mundi/Sony 88697861242
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Nun gibt es sie also, die erste offizielle Barock-CD (oder sogar generell?!) zur Coronakrise. Zumindest für das Coverfoto posiert die Lautten Compagney Berlin im Mundschutz, den man bei den Proben freilich auch in enger Kreisaufstellung nicht trug, wie die übrigen Fotos belegen. Hier soll der Bezug zur Krise die schon früher geborene Idee eines Bach-Albums brachial aktualisieren, wobei Bachs Musik durch diese Verengung auf COVID-19 nicht unbedingt gewinnt, so fundamental ist seine […] mehr »


Top