Lawrence Foster

Gefragt

Blind gehört

Alban Gerhardt: „Da spielt ein Charakterschwein!“

Alban Gerhardt, geboren 1969 in Berlin, gehört zu den international erfolgreichsten Cellisten aus Deutschland. Bereits sein Vater Axel Gerhardt war Mitglied der Berliner Philharmoniker. Mit diesem Or
zum Artikel »



Rezensionen

Dmitri Schostakowitsch, Franz Liszt, Sergei Prokofjew

Klavierkonzerte Nr. 1

Lise de la Salle, Gulbenkian Orchestra, Lawrence Foster

Naïve V 5053
»

Frédéric Chopin

Klavierkonzerte Nr. 1 & 2

Sa Chen, Gulbenkian Orchestra, Lawrence Foster

Pentatone/Codaex PTC 5186341
»

Richard Strauss

„Aber der Richtige …“ (Violinkonzert, Miniaturen)

Arabella Steinbacher, WDR Sinfonieorchester Köln, Lawrence Foster

Pentatone/Naxos PTC 5186653
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Er galt als der „Liszt des Violoncellos“: Jacques Offenbach. Zu Recht? Jener Meister der prickelnd-leichten Unterhaltungsmusik, der mit seiner Opéra bouffe „Orphée aux enfers“ und „Les contes d`Hoffmann“ als Komponist berühmt wurde? Am 20. Juni wäre Offenbach 200 Jahre alt geworden, dementsprechend wird der Scheinwerfer derzeit nochmal neu auf ihn und sein Schaffen ausgerichtet. Und dabei zeigt sich: Offenbach und das Cello – das war eine Herzensverbindung. Cellistin Raphaela […] mehr »


Top