Lehár


Rezensionen

Francesco Cilea, Imre Kalman, Franz Lehár, Amilcare Ponchielli, Giacomo Puccini, Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi

Arien, Duette, Lieder

Carlo Bergonzi, Franco Corelli, Régine Crespin, Hilde Güden, Marilyn Horne, Robert Merrill, Renata Tebaldi

Decca/Universal 475 392-2 (Bergonzi), 475 393-2 (Crespin), 475 394-2 (Güden), 475 395-2 (Horne), 47
»

Franz Lehár

Ausschnitte aus "Die lustige Witwe (Neujahrskonzert 2010)

Renée Fleming, Christopher Maltman, Sächsische Staatskapelle Dresden , Christian Thielemann


»

Franz Lehár

Cloclo

Sieglinde Feldhofer, Gerd Vogel, Daniel Jenz, Susanna Hirschler, Ricardo Frenzel Baudisch, Chor und Orchester des Lehár Festivals Bad Ischl, Marius Burkert u. a.

cpo/jpc 7777082
»

Franz Lehár, Johann Strauß

Der Graf von Luxemburg, Paganini, Der Zarewitsch, Das Land des Lächelns, Der Zigeunerbaron

Nicolai Gedda, Lucia Popp, Anneliese Rothenberger, Rita Streich, Renate Holm, Grace Bumbry, Harry Friedauer, Hermann Prey, Benno Kusche, Kurt Böhme, Chor der Bayerischen Staatsoper, Chor des BR, Symphonie-Orchester Graunke, Orchester der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Symphonie-Orchester, Willy Mattes, Willy Boskovsky, Franz Allers

PLG/Warner Classics 2564612703
»

Franz Lehár

Die lustige Witwe

Elisabeth Schwarzkopf, Hanny Steffek, Nicolai Gedda, Eberhard Waechter, Philharmonia Orchestra, Philharmonia Chorus, Lovro von Matačić

EMI 457 370-2
»

Franz Lehár

Die lustige Witwe

Cheryl Studer, Bo Skovhus, Barbara Bonney, Rainer Trost, Bryn Terfel, Monteverdi Choir, Wiener Philharmoniker, John Eliot Gardiner

Deutsche Grammophon 439 911-2
»

Franz Lehár

Die lustige Witwe

Petra-Maria Schnitzer, Bo Skovhus, Sächsische Staatskapelle Dresden , Manfred Honeck u.a.

medici arts/Naxos 2056818
»

Franz Lehár

Die lustige Witwe

Marlis Petersen, Iurii Samoilov, Elizabeth Reiter, Martin Mitterrutzer, Klaus Haderer, Chor der Oper Frankfurt, Orchester der Oper Frankfurt, Joana Mallwitz u.a.

Oehms Classics/Naxos OC983
»

Kálmán, Lehár, Stolz, Sieczynski, Bernstein u.a.

Favorites (Operetten- und Musical-Lieder)

Klaus Florian Vogt, Münchner Rundfunkorchester, Gerrit Prießnitz

Sony 88843035382
»

Franz Lehár, Eduard Künneke, Emmerich Kálmán, George Gershwin, Frederick Loewe, Stephen Sondheim, Andrew Lloyd Webber, Leonard Bernstein

Forever

Diana Damrau, Royal Liverpool Philharmonic, David Charles Abell

Erato/Warner
»

Giuseppe Verdi, Erich Wolfgang Korngold, Giacomo Puccini, Franz Lehár u.a.

Joseph Schmidt - A Song Goes Round The World

Joseph Schmidt

Profil, Hänssler/Naxos PH04017
»

Richard Heuberger, Imre Kálmán, Eduard Künneke, Franz Lehár, Johann Strauß, Carl Zeller u.a.

Lieder und Duette aus Operetten

Peter Anders, Trude Eipperle, Anneliese Rothenberger, Anny Schlemm, Rita Streich, diverse Orchester, Franz Marszalek, Heinrich Hollreiser u.a.

Polydor/Universal 476 270-2, 476 267-9
»

Franz Lehár, Robert Stolz u.a.

Mein ganzes Herz (Richard Taubers größte Erfolge)

Piotr Beczała, Royal Philharmonic Orchestra, Lukasz Borowicz

Deutsche Grammophon/Universal 479 1399
»

Franz Lehár, Karl Millöcker, Carl Zeller u.a.

The Operetta Album

Barbara Bonney, Ronald Schneider

Decca/Universal 473 473-2
»

Franz Lehár

Walzer und Ouvertüren

Wiener Philharmoniker, Tonhalle-Orchester Zürich, Franz Lehár

Naxos Historical 8.110857
»

Klassik-Olymp

Franz Lehár

Die lustige Witwe

Elisabeth Schwarzkopf, Hanny Steffek, Nicolai Gedda, Eberhard Waechter, Philharmonia Orchestra, Philharmonia Chorus, Lovro von Matačić

EMI 457 370-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Sie stand an der Supermarktkasse, als er fragte. Nein, hier geht es nicht etwa um einen Heiratsantrag, sondern nur um die bescheidene Frage, wie der Trompeter Simon Höfele und die Pianistin Elisabeth Brauß für ihr neues Album zusammenfanden. Die beiden jungen Künstler haben sich in ihrem Bereich jeweils einen Namen gemacht und so wundert es denn auch nicht, dass diese Kollaboration zu einem sehr vielversprechenden Hörergebnis führt. Hatte Höfele mit seinem Vorgängeralbum „Standards“ […] mehr »


Top