Les Cris de Paris


Rezensionen

Claude Debussy

Jeux, Nocturnes, Prélude à l‘après-midi d’un faune

Les Cris de Paris, Les Siècles, François-Xavier Roth

harmonia mundi HMM 905291
»

William Byrd, Carlo Gesualdo, Pomponio Nenna, Luca Marenzio u.a.

Melancholia (Madrigale und Motetten)

Les Cris de Paris, Geoffroy Jourdain

harmonia mundi HMM 902298
»

Henry Purcell, Jeremiah Clarke

Son Of England (Welcome To All Pleasures, Ode On The Death Of Henry Purcell u.a.)

Vincent Dumestre, Le Poème Harmonique, Les Cris de Paris, Katherine Watson, Nicholas Tamagna, Jeffrey Thompson, Geoffroy Buffière

Alpha/Note 1 ALP285
»

Henry Madin

Te Deum, Diligam Te

Daniel Cuiller, Stradivaria, Les Cris de Paris u.a.

Alpha/Note 1 ALP963
»

Claudio Monteverdi, Antonio Lotti, Antonia Caldara, Francesco Cavalli u.a.

„Passions” (Venezia 1600-1750)

Les Cris de Paris, Geoffroy Jourdain

harmonia mundi HMM 902632
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es liegt etwas Flirrendes, Sommerliches, ungemein Modernes in der französischen Musik zwischen 1900 und dem Erstem Weltkrieg, ein Aufbruch, der erst recht vollzogen werden konnte, als sich ein paar Komponisten gegen die Übermacht der Tonsprache Richard Wagners zu stemmen begannen. Doch was könnte man einer so perfekt ausgearbeiteten, fließenden Romantik entgegenstellen? Diese Frage führte Claude Debussy und Maurice Ravel dazu, sich im spielerischen Umgang mit der Vergangenheit neue […] mehr »


Top