home

N° 1229
27.11. - 03.12.2021

nächste Aktualisierung
am 04.12.2021



Lionel Meunier

Gefragt

Weihnachtsneuheiten

Endlich Alternativen

Welche CD gehört unter den Weihnachtsbaum? Und zu welcher Musik schmückt man ihn am beschwingtesten? Wir haben die Neuheiten für Sie durchgehört.

mehr



Rezensionen

Johann Sebastian Bach

Actus tragicus (Kantaten BWV 106, 150, 131, 12)

Vox Luminis, Lionel Meunier

Alpha/Note 1 ALP258
mehr

Heinrich Schütz, Michael Altenburg, Thomas Selle, Michael Praetorius, Christoph Bernhard u.a.

Ein feste Burg ist unser Gott. Luther und die Musik der Reformation

Vox Luminis, Lionel Meunier, Bart Jacobs

Ricercar/Note 1 RIC 152
mehr

Heinrich Bach, Johann Christoph Bach, Johann Michael Bach, Johann Sebastian Bach

Kantaten

Vox Luminis, Lionel Meunier

Ricercar/Note 1 RIC401
mehr

Henry Purcell

King Arthur

Vox Luminis, Lionel Meunier

Alpha/Note 1 ALP430
mehr

Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel

Magnificat, Dixit Dominus

Vox Luminis, Lionel Meunier

Alpha/Note 1 ALP370
mehr

Johann Bach, Johann Christoph Bach, Johann Michael Bach

Motetten

Vox Luminis, Lionel Meunier

Ricercar/Note 1 RIC 347
mehr

Heinrich Ignaz Franz Biber

Requiem in f

Vox Luminis, Freiburger BarockConsort, Lionel Meunier

Alpha/Note 1 ALP665
mehr

Johann Caspar Kerll, Johann Joseph Fux

Requiems

Vox Luminis, Lionel Meunier

Ricercar/Note 1 RIC 368
mehr

Orlando di Lasso

Roland de Lassus – Biographie musicale Vol. V: Lassus l’Européen

Vox Luminis, Lionel Meunier

Musique en Wallonie/Note 1 MEW 1579
mehr

Samuel Scheidt

Sacrae Cantiones

Vox Luminis, Lionel Meunier

Ricercar/Note 1 RIC301
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zum Warmwerden: Von Tenören, die gerne auf der Rasierklinge zwischen Kunst und Kommerz reiten, ist es ja bekannt. Das aber auch Instrumentalisten „ihr“ Weihnachtsalbum aufnehmen, hat Seltenheitswert. Zumal, wenn es auch noch so glückt wie im Fall des Harfenisten Xavier de Maistre. Der verbindet gleich mehrere Programmideen. So ist dieses Album nämlich nicht nur Begleitmusik fürs Weihnachtszimmer, sondern auch eine Verneigung vor einem großen Kollegen unter den Konzertharfenisten, […] mehr


Abo

Top