home

N° 1220
25.09. - 01.10.2021

nächste Aktualisierung
am 02.10.2021



Lisa Otto

Gefragt

Lisa Otto

Zum Ännchen geboren

Lisa Otto, geboren 1919 in Dresden, war eine der erfolgreichsten Koloratur- Soubretten der Schallplattengeschichte. Sie debütierte 1942 im schlesischen Beuthen und band sich bis 1979 fest an die Deutsche Oper Berlin. Kurz vor ihrem 90. Geburtstag im November besuchte sie Robert Fraunholzer und sprach mit der quicklebendigen Sopranistin über Sängertreue, böse Kollegen und den »Affen Karajan« ...

mehr



Rezensionen

Ludwig van Beethoven

Fidelio

Helene Werth, Lisa Otto, Peter Anders, Josef Metternich, Gottlob Frick u.a., Chor der Société Romande de spectacles, Orchestre de la Suisse Romande, Ferenc Fricsay

Relief/Musikwelt CR 1901-2
mehr

Richard Wagner

Rheingold

Ferdinand Frantz, Benno Kusche, Johanna Blatter, Rut Siewert, Lisa Otto, Melitta Muszely, Sieglinde Wagner, Josef Metternich, Rudolf Schock, Helmut Melchert, Staatskapelle Berlin, Rudolf Kempe

Berlin Classics/Edel 0032632BC
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Sanfter Umbruch: Die Jahre als Kapellmeister beim Fürsten Ésterhazy weiß Joseph Haydn als Experimentierfeld zu nutzen. Das zeigen nicht nur seine fast planvollen Erprobungen im Bereich der Sinfonie, deren weltweit geschätzter Könner er werden wird, sondern auch die solistischen Einsätze und in diesen Jahren entstandenen Solokonzerte. Wie auch Mozart kannte Haydn die Solisten, für die er schrieb alle persönlich, es waren meist seine Kollegen in der Hofkapelle. Die beiden überlieferten […] mehr


Abo

Top