home

N° 1229
27.11. - 03.12.2021

nächste Aktualisierung
am 04.12.2021



Ludwig Senfl


Rezensionen

Ludwig Senfl, Johann Walter, Stephan Zirler, Orlando di Lasso, Josquin Desprez u.a.

1517. Mitten im Leben

Calmus Ensemble, Lautten Compagney, Wolfgang Katschner

Carus/Note 1 CAR83477
mehr

Adrian Willaert, Josquin Desprez, Ludwig Senfl, Tielman Susato u.a.

Di guerra e di pace

La Pifarescha

Glossa/Note 1 GCD923901
mehr

Alexander Agricola, Ludwig Senfl, Heinrich Isaac, Antoine de Févin

Die Spinne im Netz - Musik aus Nürnberger Drucken des 16. Jahrhunderts

Musicke & Mirth, Julian Podger

schola cantorum basiliensis edition, Raumklang RK 2305 (harmonia mundi)
mehr

Josquin Desprez, Heinrich Isaac, Ludwig Senfl u.a.

Geistliche Musik der Wiener Hofkapelle Kaiser Maximilians I.

Knaben der Chorschule der Wiener Sängerknaben, Choralschule der Wiener Hofburgkapelle, Clemencic Consort, René Clemencic

Oehms Classics OC 340
mehr

Ludwig Senfl

Im Maien - Lieder und Consort Musik

Charles Daniels, Fretwork

harmonia mundi HMU 907334
mehr

Josquin d’Ascanio, Paul Hofhaimer, Heinrich Isaac, Ludwig Senfl u.a.

„Fro bin ich dein“ (Musical Treasures From 16th Century Basel)

Ensemble Canti B

Coviello/Note 1 COV 91708
mehr

Heinrich Isaac, Ludwig Senfl, Paul Hofhaimer u.a.

„Kaiser Maximilian I.“ (Lieder, Chansons, Tänze)

Per-Sonat, Sabine Lutzenberger

Christophorus/Note 1 CHR77438
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zum Warmwerden: Von Tenören, die gerne auf der Rasierklinge zwischen Kunst und Kommerz reiten, ist es ja bekannt. Das aber auch Instrumentalisten „ihr“ Weihnachtsalbum aufnehmen, hat Seltenheitswert. Zumal, wenn es auch noch so glückt wie im Fall des Harfenisten Xavier de Maistre. Der verbindet gleich mehrere Programmideen. So ist dieses Album nämlich nicht nur Begleitmusik fürs Weihnachtszimmer, sondern auch eine Verneigung vor einem großen Kollegen unter den Konzertharfenisten, […] mehr


Abo

Top