Lynne Dawson


Rezensionen

Henry Purcell

Dido und Äneas

Lynne Dawson, Gerald Finley, Rosemary Joshua u.a., Orchestra of the Age of Enlightenment, René Jacobs

HMF/Helikon 901683
»

Johannes Brahms

Ein deutsches Requiem

Lynne Dawson, Olaf Bär, Londoner Schütz-Chor, London Classical Players, Roger Norrington

EMI 7 54658 2
»

Georg Friedrich Händel

L'Allegro, il Penseroso ed il Moderato

Christine Brandes (Sopran), Lynne Dawson (Sopran), David Daniels (Alt), Ian Bostridge (Tenor), Alastair Miles (Bass), Bach-Chor, Ensemble Orchestral de Paris, John Nelson

Virgin/EMI 5 45417 2
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 8

Sylvia Greenberg, Lynne Dawson, Sally Matthews, Sophie Koch, Elena Manistina, Robert Gambill, Detlef Roth, Jan-Hendrik Rootering, Sigurd Brauns, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunkchor Berlin, MDR Rundfunkchor, Windsbacher Knabenchor, Kent Nagano

harmonia mundi HMC 801858.9
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Wenn man einmal die drei Künstlerpersönlichkeiten Nicolas Dautricourt, Pascal Schumacher und Knut Erik Sundquist gemeinsam auf der Bühne erlebt hat, dann vergisst man ihre abgefahrene, spielversessene Energie nicht so schnell wieder. Auch auf der neuesten CD des Trios – „Porgy and Bess Revisited“ – spürt man diese Experimentierfreude, aber auch die reiche Erfahrung und das unglaubliche Vertrauen in die gemeinsame Intuition, die die drei Musiker auf Violine, Kontrabass und Vibrafon […] mehr »


Top