Malcolm Martineau

Gefragt

Claude Debussy

Einer von übermorgen

Das letzte Jubiläum ist kaum vergangen: 2012 feierte man den 150. Geburtstag des Franzosen auch beachtlich auf Tonträger. Doch das Debussy- Jahr zum 100. Todestag 2018 kann sich schon jetzt mehr als hören lassen.
zum Artikel »

Blind gehört -

Elena Bashkirova: „Ich hatte genug davon, allein herumzureisen.“

„Ich werde niemanden erkennen,“ sagte Elena Bashkirova, noch bevor sie sich vor den CD-Player setzte, und sollte damit Recht behalten. Dennoch hatte die aus Moskau stammende Pianistin, die seit 19
zum Artikel »

Christiane Karg

Silberne Lieder

„Heimliche Aufforderung“, die vierte Solo-CD der Sopranistin, lässt Worte und Klang verführerisch verschmelzen.
zum Artikel »

Vokal total

von Michael Blümke

Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis sich eines der großen Labels für Julia Lezhneva interessieren würde. Und so kam es nicht überraschend, als die Decca die junge Russin unter Vertrag n
zum Artikel »



Rezensionen

Eduard Toldrá, Enrique Granados, Maurice Ravel, Xavier Montsalvatge, Jesús Guridi, Jaime Ovalle

Canciones españolas

Maria Bayo, Malcolm Martineau

Naive / Helikon Harmonia Mundi AV 4933
»

Franz Xaver Mozart

Lieder

Barbara Bonney, Malcolm Martineau

Decca/Universal 475 6939
»

Maurice Ravel, Dmitri Schostakowitsch, Ottorino Respighi, Erwin Schulhoff, Benjamin Britten

Lieder

Magdalena Kožená, Malcolm Martineau, Paul Edmund-Davies, Jirí Bárta, Henschel Quartett

DG/Universal 471 581-2
»

Gioachino Rossini

Lieder

Lawrence Brownlee, Jennifer Larmore, Catherine Wyn-Rogers, Mireille Delunsch, Geoffrey Mitchell Choir, Malcolm Martineau u.a.

Opera Rara/Note 1 ORR247
»

Franz Schubert, Hugo Wolf, Gabriel Fauré, Maurice Ravel

Lieder

Simon Keenlyside, Malcolm Martineau

Wigmore Hall/Codaex WHLIVE 0031
»

Johannes Brahms, Robert Schumann

Lieder, Dichterliebe

Simon Keenlyside, Malcolm Martineau

Sony Classical 88697-56689-2
»

Robert Schumann

Liederkreis op. 39, Romanzen und Balladen

Bryn Terfel, Malcolm Martineau

Deutsche Grammophon 447 042-2
»

Francis Poulenc

Sämtliche Lieder, Teil 1

Lorna Anderson, Lisa Milne, Felicity Lott, Robert Murray, Christopher Maltman, Jonathan Lemalu, Malcolm Martineau

singnum classics/Note 1 SIGCD247
»

Francis Poulenc

Sämtliche Lieder, Teil 2

Lorna Anderson, Lisa Milne, Felicity Lott, Robert Murray, Christopher Maltman, Jonathan Lemalu, Malcolm Martineau

singnum classics/Note 1 SIGCD263
»

Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn

Scene! (Konzertarien)

Christiane Karg, Alina Pogostkina, Malcolm Martineau, Arcangelo, Jonathan Cohen

Berlin Classics/Edel 0300646BC
»

Franz Schubert

Schwanengesang

Bryn Terfel, Malcolm Martineau

Marquis/Musikwelt 774718125729
»

Franz Schubert, Richard Strauss, Francis Poulenc, Alfred Bachelet

Songs

Sally Matthews, Malcolm Martineau, Thomas Watmough

EMI 585 968-2
»

Max Reger

Songs By Max Reger

Sophie Bevan, Malcolm Martineau

Hyperion/Note 1 CDA68057
»

Antonín Dvořák, Leoš Janáček, Petr Eben, Erwin Schulhoff u.a.

Songs My Mother Taught Me

Magdalena Kožená, Malcolm Martineau u.a.

DG/Universal 477 6665
»

Gabriel Fauré

The Complete Songs Of Gabriel Fauré Vol. 1

Lorna Anderson, Nigel Cliffe, Ann Murray, John Chest, Iestyn Davies, Ben Johnson, Janis Kelly, Joan Rodgers, Malcolm Martineau

Signum classics/Note 1 SIGCD427
»

Diverse

Un frisson français

Susan Graham, Malcolm Martineau

Onyx/Codaex ONYX 4030
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Heute auf den Tag genau, am 26. Januar, wäre sie 75 Jahre alt geworden: Jacqueline du Pré, die viel zu früh verstorbene Ausnahmecellistin, Schülerin von Pablo Casals und Mstislaw Rostropowitsch. Legendär ist nicht nur ihre Aufnahme des Cellokonzerts von Edward Elgar, nein, das Werk selbst, mittlerweile beliebt im Konzertsaal, erfuhr durch du Pré erst seinen Aufschwung: Die Londoner Uraufführung am 27. Oktober 1919 war zunächst eine große Enttäuschung. Der Dirigent Albert Coates hatte […] mehr »


Top