Michael Schønwandt

Gefragt

Elsa Dreisig

„Ich möchte singen, wie ich atme“

Die Sopranistin ist ein Shooting-Star des lyrischen Fachs. Ihr neues Album wagt den Ausblick in eine Spinto-Zukunft.
zum Artikel »



Rezensionen

Carl Nielsen

Maskarade

Stephen Milling, Niels Jørgen Riis, Johan Reuter, Gisela Stille, Hanne Fischer u.a., Orchester des Königlich Dänischen Theaters, Chor des Königlich Dänischen Theaters, Michael Schønwandt, Kasper Bech Holten, Morgan Alling

DACAPO/Naxos 2.110407
»

Bernard Herrmann

Moby Dick, Sinfonietta für Streicher

Richard Edgar Wilson, David Wilson-Johnson, Michael Schønwandt, Dänischer Nationalchor, Dänisches Nationalorchester

Chandos/Codaex CHSA 5095
»

Richard Strauss

Salome

Inga Nielsen, Robert Hale, Anja Silja, Reiner Goldberg, Deon van der Walt u.a., Dänisches Radio-Sinfonieorchester, Michael Schønwandt

Chandos/Koch CHAN 9611 (2)
»

Carl Nielsen

Sämtliche Sinfonien

Dänisches Nationalorchester, Michael Schønwandt

Dacapo, 2.110405
»

Poul Ruders

Sinfonie Nr. 2, Klavierkonzert

Rolf Hind, Dänisches Radio-Sinfonieorchester, Michael Schønwandt, Markus Stenz

Dacapo/Naxos 8.224125
»

Carl Nielsen

Sinfonien Nr. 1 bis 6

Dänisches Radio-Sinfonieorchester, Michael Schønwandt

Da capo/Naxos 8.203130
»

Carl Nielsen

Sinfonien Nr. 4 und 5

Dänisches Radio-Sinfonieorchester, Michael Schønwandt

Dacapo/Naxos 7 30099 98562 8
»

Charles Gounod, Jules Massenet, Giacomo Puccini, Richard Strauss u.a.

„Miroir(s)“ (Arien)

Elsa Dreisig, Orchestre National de Montpellier Occitanie, Michael Schønwandt

Erato/Warner Classics 9029563413
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wo kam das auf einmal her? Fragte man sich, als im November vergangenen Jahres dieser Schubert-Zyklus mit Nikolaus Harnoncourt und dem Chamber Orchestra of Europe aus den ORF-Archiven wie von Zauberhand wiederauftauchte. Harnoncourt war mit dem Kammerorchester eng verbunden, die Schubert-Sinfonien hatte er beim von ihm gegründeten Styriarte-Festival in Graz 1988 wellenschlagend dargeboten. Nun ist der Live-Mitschnitt auf 4 CDs erhältlich. Sowohl der Dirigent als auch das Orchester beweisen […] mehr »


Top