home

N° 1290
28.01. - 03.02.2023

nächste Aktualisierung
am 04.02.2023



NDR Radiophilharmonie Hannover

Gefragt

Diana Damrau

Wärmende Erinnerungen

Pünktlich zur Adventszeit wirft die Sopranistin einen musikalischen Blick zurück in ihre Kindheit.

mehr

Die Liebe des Augenblicks

Michaela Kaune

Michaela Kaune lacht. Ziemlich ansteckend. Und ganz natürlich. Darf eine Diva das? Ja, sicher! Michaela Kaune ist kein Medienstar, keine Rampenlichtprimadonna, sondern ganz einfach eine außergewöhnliche Künstlerin, die ihren Beruf liebt und sehr, sehr ernst nimmt. Jochen Breiholz traf sie im Berliner Café Einstein.

mehr



Rezensionen

William Walton, Sally Beamish, Benjamin Britten

British Viola Concertos

Tatjana Masurenko, NDR Radiophilharmonie Hannover, Garry Walker

Coviello Classics/Note 1 COV 30507
mehr

Camille Saint-Saëns

Cellokonzert Nr. 1, Violinkonzert Nr. 3

Mira Wang, Jan Vogler, NDR Radiophilharmonie Hannover, Thierry Fischer

Berlin Classics/Edel 0017432BC
mehr

Othmar Schoeck, Charles Koechlin, Ethel Smyth

Hornkonzerte

Marie-Luise Neunecker, Sascha Gawrilow, NDR Radiophilharmonie Hannover, Uri Mayer

Koch/Schwann 3-6412-2
mehr

Niccolò Paganini

Violinkonzerte 1 & 2

Kristóf Baráti, NDR Radiophilharmonie Hannover, Eiji Oue

Berlin Classics/Edel 0016462BC
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Auf Anregung seines Lehrers Carl Friedrich Zelter schrieb der blutjunge Felix Mendelssohn Bartholdy im Alter von 12 bis 14 Jahren zwölf Streichersinfonien im Zeitraum von 1821 bis 1823. Diese Werke bildeten sein Übungs- und Experimentierterrain für den musikalischen Satz, die Instrumentation und die sinfonische Form. Mendelssohn überschrieb die Stücke, die er mal mit drei und mal mit vier Sätzen gestaltete, wechselweise mit „Sinfonia“ oder „Sonata“. In ihnen fand die […] mehr


Abo

Top