home

N° 1290
28.01. - 03.02.2023

nächste Aktualisierung
am 04.02.2023



Neil Shicoff

Gefragt

Blind gehört

Michael Fabiano: „Ich würde gekreuzigt, wenn ich so sänge“

Er erkennt die Tenöre der goldenen Ära auf Anhieb – und fordert Weichheit statt mehr Testosteron. Als Don José in „Carmen“ sorgte Michael Fab[…]

mehr



Rezensionen

Jacques Fromental Halévy

Die Jüdin

Neil Shicoff, Soile Isokoski, Regina Schörg u.a., Wiener Philharmoniker, Simone Young

RCA/BMG 7432179596 2
mehr

Jacques Fromental Halévy

Die Jüdin

Neil Shicoff, Krassimira Stoyanova, Simina Ivan, Jianyi Zhang u.a., Wiener Staatsopernchor, Orchester der Wiener Staatsoper, Vjekoslav Sutej

DG/Universal 073 4001
mehr

Giacomo Puccini

Il trittico

Angela Gheorghiu, Roberto Alagna, José van Dam, Neil Shicoff u.a., London Symphony Orchestra, Philharmonia Orchestra, Antonio Pappano

EMI 5 56587 2
mehr

Jacques Offenbach

Les contes d’Hoffmann

Désirée Rancatore, Ruth Ann Swenson, Béatrice Uria-Monzon, Susanne Mentzer, Neil Shicoff, Bryn Terfel u.a., Orchester der Pariser Nationaloper, Jesús López Cobos

TDK/Naxos DV-OPLCDH
mehr

Diverse

Riccardo Muti: The Verdi Collection

Riccardo Muti, Montserrat Caballé, Plácido Domingo, Nicolai Ghiaurov, Cheryl Studer, Neil Shicoff, Luciano Pavarotti, Mirella Freni, Renata Scotto, Alfredo Kraus, Sherrill Milnes, José Carreras, Ruggero Raimondi, Agnes Baltsa, Orchester des Teatro alla Scala, Philharmonia Orchestra u.a.

Warner 9029594588
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Auf Anregung seines Lehrers Carl Friedrich Zelter schrieb der blutjunge Felix Mendelssohn Bartholdy im Alter von 12 bis 14 Jahren zwölf Streichersinfonien im Zeitraum von 1821 bis 1823. Diese Werke bildeten sein Übungs- und Experimentierterrain für den musikalischen Satz, die Instrumentation und die sinfonische Form. Mendelssohn überschrieb die Stücke, die er mal mit drei und mal mit vier Sätzen gestaltete, wechselweise mit „Sinfonia“ oder „Sonata“. In ihnen fand die […] mehr


Abo

Top