Nikolai Tokarev

Gefragt

Nikolai Tokarev

Der schwarze Schwan ist flügge

»Black Swan Fantasy« – oh Graus, ein Klavieralbum im Windschatten von Natalie Portman? Was haben Thriller und Tschaikowsky gemeinsam, außer der Welt des Balletts? Doch der unbestechliche RONDO Autor Matthias Kornemann muss nach seinem Interview gestehen: Pianist Nikolai Tokarev präsentiert ein künstlerisch flügges Programm.
zum Artikel »

Nikolai Tokarev

Auf der Suche nach dem Unbekannten

Wenn schon ein Studiotermin in der alten Heimat ansteht, dann muss es nicht nur russisches Repertoire sein. In Moskau nahm Nikolai Tokarev die zwei Schlachtrösser der russischen Klavierliteratur zusammen auf: Tschaikowskis Erstes und Rachmaninows Drittes. Guido Fischer erwischte den 27-Jährigen zwischen zwei Konzertterminen zu einem Gespräch in dessen Wahlheimat Düsseldorf.
zum Artikel »

Nikolai Tokarev

Russendisko

Nikolai Tokarev ist in Japan ein Star, wohnt in Manchester und kommt in Deutschland jetzt mit Chopin und Schubert groß raus. Robert Fraunholzer traf den blonden Russen nach Aufnahmesitzungen in Berlin.
zum Artikel »



Rezensionen

Peter Iljitsch Tschaikowski, Aram Khatchaturian, Igor Strawinski

Black Swan Fantasy (Arrangements von Pletnev, Pabst, Rosenblatt und Solin)

Nikolai Tokarev

Sony 88691 907652
»

Jean-Philippe Rameau, Claude Debussy, Maurice Ravel, César Franck

French Album

Nikolai Tokarev

Sony BMG 88697 34145-2
»

Alexander Rosenblatt

Gipsy-Fantasy, Concertino, Paganini-Variationen u.a.

Alexander Rosenblatt, Nikolai Tokarev, Graf Mourja, Mosfilm Studio Orchestra u.a.

Solo Musica/Naxos SM137
»

Edvard Grieg, Frédéric Chopin

Klavierkonzerte

Nikolai Tokarev, Luzerner Sinfonieorchester, Olari Elts

Sony Classical 88697 31346-2
»

Sergei Rachmaninow, Peter Iljitsch Tschaikowski

Klavierkonzerte

Nikolai Tokarev, Russisches Nationalorchester, Vladimir Spivakov

Sony Classical 88697 73838-2
»

Franz Liszt, Alexander Rosenblatt

Klavierwerke, Klaviersonate Nr. 1

Nikolai Tokarev

Solo Musica/Naxos SM 156
»

Frédéric Chopin, Franz Schubert, Franz Liszt, Sergei Prokofjew, Johann Sebastian Bach

Werke für Klavier

Nikolai Tokarev

Sony Classical/Sony BMG CD 86970 75832
»

Jean-Philippe Rameau, Maurice Ravel, Claude Debussy, César Franck

Werke für Klavier

Nikolai Tokarev

Sony BMG 88697 34145-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Heute auf den Tag genau, am 26. Januar, wäre sie 75 Jahre alt geworden: Jacqueline du Pré, die viel zu früh verstorbene Ausnahmecellistin, Schülerin von Pablo Casals und Mstislaw Rostropowitsch. Legendär ist nicht nur ihre Aufnahme des Cellokonzerts von Edward Elgar, nein, das Werk selbst, mittlerweile beliebt im Konzertsaal, erfuhr durch du Pré erst seinen Aufschwung: Die Londoner Uraufführung am 27. Oktober 1919 war zunächst eine große Enttäuschung. Der Dirigent Albert Coates hatte […] mehr »


Top