Nikolaus Harnoncourt

Gefragt

Bind gehört

Samuel Hasselhorn: „Den kenn’ ich doch!“

Der deutsche Bariton Samuel Hasselhorn räumt seiner einiger Zeit alle möglichen Liedpreise ab, darunter den Königin- Elisabeth-Wettbewerb 2018 und den Quasthoff-Gesangswettbewerb „Das Lied“ 201
zum Artikel »

Blind gehört

Maurice Steger: „In welcher Sprache gurgelt sie denn?“

Maurice Steger, geboren 1971 in Winterthur, gehört zu den wichtigsten Blockflötisten der Gegenwart im Bereich der historischen Aufführungspraxis. Gepriesen als „Paganini der Blockflöte“, wurde
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

„Das muss den Hörer schütteln, das muss den Hörer packen.“ Mit diesen Worten hatte Nikolaus Harnoncourt im Booklet seiner allerletzten Aufnahme die Fortissimo-Schlusspassage von Beethovens 5. S
zum Artikel »

Hörtest

Mendelssohn: „Italienische“ Sinfonie

Noch immer wird Felix Mendelssohn Bartholdy unterschätzt. Dabei ist seine Musik mehr als flirrende und leichthin komponierte Sommernachtslyrik – seine 4. Sinfonie war Schwerstarbeit.
zum Artikel »

Pasticcio

Meldungen und Meinungen der Musikwelt

Durchweg erschüttert zeigte sich die Klassikwelt von der Nachricht, dass Nikolaus Harnoncourt am 5. März 2016 verstorben ist (siehe auch S. 18). „Er öffnete mir musikalische Türen, besonders bei
zum Artikel »

Nikolaus Harnoncourt

Klangbilderstürmer

Ohne ihn würden Teile der Klassikwelt bis heute vor sich hindämmern. Jetzt ist der Originalklang-Pionier nur wenige Monate nach seinem offiziellen Rückzug im Alter von 86 Jahren verstorben.
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Nach dem Ende der Karriere von Nikolaus Harnonocurt hat dieser die Leitung des Concentus Musicus in Wien vorläufig seinem ehemaligen Assistenten Stefan Gottfried übertragen. Harnoncourt hatte es zuv
zum Artikel »

Hörtest

Bach: Weihnachtskantate BWV 63

Gehört das „Weihnachtsoratorium“ zum Fest wie der Vogel? Wer Bach liebt, aber Alternativen sucht, findet bei Kantate BWV 63 die helle Freude – mit vier Trompeten.
zum Artikel »

Café Imperial

Monteverdis „L’incoronazione di Poppea“ ist – trotz Karajans kurioser Staatsopern-Deutung 1963 mit Sena Jurinac – ein in Wien rares Werk. Dabei enthält es einen der schönsten Sätze der Op
zum Artikel »

Hörtest

Haydn: Pariser Sinfonien

Was man auf den Pariser Boulevards hörte: Joseph Haydn komponiert sich von der Peripherie an’s Herz der musikalischen Welt.
zum Artikel »

Hörtest

Schumann: Violinkonzert d-Moll

Clara Schumann fand „Makel, wo man über alles liebt“. Noch heute stellt das letzte Orchesterwerk Schumanns seine Interpreten vor erhebliche Probleme.
zum Artikel »

Wiener Neujahrskonzert

Schönster Schlendrian

Beim Wiener Neujahrskonzert geraten Millionen alljährlich in Verzückung. Aber RONDO bringt Sie diesmal sogar in die Generalprobe.
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Barrie Kosky, beinahe ein Harald Glööckler der Berliner Klassikszene, hat sein Augenbrauen- Piercing rausgemacht. „Ich bin zu alt dafür“, sagte er dem Berliner “tip“. „Wenn ich irgendwann
zum Artikel »

Nikolaus Harnoncourt

„Bei ‚historisch informiert‘ wird mir schlecht.“

Der Jahrhundert-Musiker wird 85. Ein Gespräch über sein Lebenswerk, letzte Großprojekte und den Ruf, musikalischer Extremist zu sein.
zum Artikel »

Café Imperial

Vater Scarlatti, er hieß Alessandro, wird seit René Jacobs’ „Griselda“- CD-Aufnahme gelegentlich wiederentdeckt – von Lucca bis Dubrovnik. Sein Sohn, Domenico Scarlatti, ist noch immer vor a
zum Artikel »

Jean-Philippe Rameau

Mit Herz und Verstand

Vor 250 Jahren, am 12. September 1764, verstarb der letzte große Komponist des französischen Barocks. Nach langem Dornröschenschlaf ist nun wieder alle Welt in seine Opern vernarrt. Eine Würdigung von Guido Fischer.
zum Artikel »

Café Imperial

Mozart hat nicht einmal ein eigenes Festival. Rossini schon. Johann Strauß hat nicht. Franz Lehár hat. Nämlich in Bad Ischl, wo der Meister der „Lustigen Witwe“ lebte und starb. Seit über 50 J
zum Artikel »

Café Imperial

Dass es das noch gibt: eine Premiere mit Plácido Domingo, der als Protagonist von Verdis „I due Foscari“ ein Rollendebüt gibt. Außerdem das wohl erste Mal seit Dezennien, dass sein wirkliches A
zum Artikel »

Blind gehört

Luca Pisaroni

Nach zwölf Jahren als gefeierter Figaro und Barock-Sänger bricht Bass-Bariton Luca Pisaroni zu neuen Ufern auf.
zum Artikel »

Rudolf Buchbinder

Debüt mit Mozart

Es war eine ungewohnte Versuchsanordnung im großen Saal des Wiener Musikvereins. Mit Nikolaus Harnoncourt und Rudolf Buchbinder verbanden sich im Juni zwei musikalische Urgesteine aus sehr unterschie
zum Artikel »

Aufstand der Thielemann-Jünger

Das Ende der Alten Musik

Quo vadis, historische Aufführungspraxis? Die Barock-Stars wie Minkowski und Savall haben die Abonnements der Konzerthäuser erobert, städtische Sinfonieorchester spielen Mozart mit Natur-Blechbläsern und Lederpaukenschlegeln, als wäre es nie anders gewesen. Wenn es Christian Thielemann nicht gäbe – wir wüssten bald nicht mehr, wie die Sinfonik von Brahms und Bruckner vor 70 Jahren aufgeführt wurde, meint RONDO-Chefredakteur Carsten Hinrichs.
zum Artikel »

Hörtest:

Haydn, Sinfonie Nr. 31 D-Dur »Hornsignal«

Die Koffer packen und los geht‘s. Was für die meisten Menschen den Sommer versüßt, war für Joseph Haydn ein harter Schlag. Als sein neuer Dienstherr 1765 sein »ungarisches Versailles« Esterháza bezugsfertig hatte, verabschiedete sich der Hofstaat vom rauschenden Wiener Leben in die Einöde. Im selben Jahr schrieb Haydn die Sinfonie Nr. 31 D-Dur, die an Verve und Vielfarbigkeit ihresgleichen sucht – und darüber hinaus den Reise-Klang der Posthörner aufnimmt. RONDO-Chefredakteur Carsten Hinrichs über eine Sinfonie mit Signalwirkung …
zum Artikel »

Nikolaus Harnoncourt

Alles Walzer!

Das war eine Zeit, als der Walzer auf den Tanzböden der Habsburgermonarchie Furore machte. Der körperenge bürgerliche Tanz galt als frivol und löste das züchtig am Händchen geführte Menuett der Aristokratie ab. Dieser Drehschwindel machte ganz Wien beschwipst. Dass im seligen Dreivierteltakt der revolutionäre Sprengstoff des Vormärz lauerte, beweist Nikolaus Harnoncourts philologischer Hausputz bei Lanner, Strauß und Co. Mit Kai Luehrs-Kaiser sprach er über das Tanzfieber, seine Mutter und eine Kindheit in – Berlin.
zum Artikel »

Chor oder Solisten?

Brahms’ »Deutsches Requiem« in sechs Neuerscheinungen

Das »Deutsche Requiem« von Johannes Brahms ist vor allem ein Chorstück, und man wird sich darum bei der Wahl einer Einspielung nicht in erster Linie an der Qualität der beiden Gesangssolisten orie
zum Artikel »

Martin Sauer

»Ich muss verstehen, was Künstler wollen«

Was passiert eigentlich im Aufnahmestudio? Welchen Anteil am Gelingen einer Einspielung hat der Tonmeister? RONDO-Autor Jörg Königsdorf hat einen der meistbeschäftigten Aufnahme- leiter der Klassikwelt dazu befragt: Der fünffache Grammy-Gewinner Martin Sauer arbeitet regelmäßig mit Künstlern wie Nikolaus Harnoncourt, Daniel Barenboim und René Jacobs zusammen.
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Gute Ausbeute für den »Corriere della Sera« in Sachen Angela Gheorghiu vs. Roberto Alagna. »Ich bin fast vom Stuhl gefallen«, so Gheorghiu gegenüber der Zeitung über ihre Lektüre eines Alagna-
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

Seit über einem halben Jahrhundert entgehen seinen beim Dirigieren weit aufgerissenen Augen nicht das kleinste Detail. Aus Anlass von Harnoncourts 80. Geburtstag am 6. Dezember hat nun seine ehemalig
zum Artikel »

Nikolaus Harnoncourt

»Der Haydn war wirklich eine Granate«

Im RONDO-Interview mit Robert Fraunholzer erklärt Nikolaus Harnoncourt, was an Haydn der Witz ist, an Karajan das Besondere und seine Angst vor dem eigenen Zorn. Und da er im Dezember 80 Jahre alt wird, stellt sich auch die Frage nach dem eigenen Spätstil. Aber die beantwortet seine Frau Alice …
zum Artikel »

Fanfare

Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh’ ich wieder aus: Zugegeben, nicht selten ergreift dieses Wilhelm-Müller’sche, irgendwie auch Franz-Schubert’sche Gefühl von uns Besitz, wenn wir im Theater
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

»Wer etwas über Tod, Liebe, Verzweiflung oder auch Zärtlichkeit lernen will, wird bei Bach Antworten finden, die nichts von ihrer Aktualität verloren haben.« Nikolaus Harnoncourt weiß selbstvers
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Plácido Domingos Zukunft ist gesichert. In diesem Jahr entert der Tenor/ Maestro/Intendant in einer neuen Rolle das Fernsehen – als Comicfigur bei den »Simpsons«. Die Episode dreht sich um Homers
zum Artikel »

Hörtest

Das fünfte Evangelium: Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion

Vom großorchestralen Betroffenheitsbarock bis zur puristischen Solobesetzung reichen die höchst vielfältigen und unterschiedlichen Einspielungen dieser tiefgründigsten und monumentalsten aller barocken Passionsvertonungen. Michael Wersin hörte sich durch mehr als 60 Jahre Aufnahmegeschichte und empfiehlt die besten Interpretationen.
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Thomas Quasthoff will nun doch wieder Oper singen. Er habe nur deswegen bestehende Kontrakte gelöst, sagte er in Berlin, weil von ihm verlangt wurde, im „Falstaff“ in einen Korb zu springen. Auch
zum Artikel »

Hörtest

Stauss, Fledermaus und andere Tiere

Der hochdenkende Theodor W. Adorno hat die Handlung der „Fledermaus“ einst als „stupide“ abgetan. Kein ernstzunehmender Zeitgenosse hat sich jedoch diesem Urteil angeschlossen. Zwei Dutzend Gesamtaufnahmen (es gibt noch einige mehr) bezeugen, dass es verschiedene Methoden gibt, mit der „Fledermaus“ umzugehen. Aber keine stützt in ihrer Gesamtheit Adornos Behauptung.
zum Artikel »

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Der ECHO-Preis hallt Jahr für Jahr noch in den CD-Regalen der Klassikfreunde nach – in Form der Doppel-Compilation zur Verleihung. Der Vorteil: Man hält eine Zusammenstellung der erfolgreichsten V
zum Artikel »

Thomas Hampson

Kunst kennt nur Fragen

Was hat Golfen mit Singen zu tun? Und warum empfindet Thomas Hampson ein Unbehagen gegenüber allzu schnellen Erklärungen und einfachen Lösungen? In seinem Londoner Hotelzimmer stand er Margarete Zander Rede und Antwort zu seinem neuen Arien-Album.
zum Artikel »

Schönklang mit Ausnahmen

Nikolaus Harnoncourt

Für heftigen Aufruhr hat ein Gespräch mit Marcel Reich-Ranicki in der letzten RONDO-Ausgabe gesorgt, vor allem die Passage, derzufolge Harnoncourt dem Kritiker vor Jahren beiläufig erzählt haben soll, „die beiden größten Missetäter des 20. Jahrhunderts … seien Hitler und Karajan gewesen.“ Zwar hatte sich Harnoncourt sofort von dieser Darstellung distanziert, doch war dem Dirigenten sehr daran gelegen, dazu noch einmal Stellung zu nehmen. Thomas Voigt hat ihn in Zürich besucht.
zum Artikel »

Pasticcio

Wenn Nikolaus Harnoncourt am Pult mal wieder seine Augen weit aufgerissen und diesen fordernden Laser-Blick aufgesetzt hatte, sollte nichts mehr so klingen wie bisher. Ob Bach oder Beethoven, Montever
zum Artikel »

Pasticcio

Gerade sind die Berliner Philharmoniker unter Simon Rattle von einer kleinen Konzerttournee zurückgekommen, auf der sie im Wiener Musikverein Station gemacht hatten. Doch bevor man sich auch dort zu
zum Artikel »

Pasticcio

Etwas merkwürdig mutet die Programmplanung bei den Salzburger Festspielen schon an. Da hatte sich die 94. Ausgabe in der sogenannten „Ouverture spirituelle“ bereits eine Woche lang mit äußerst
zum Artikel »

Pasticcio

Ab sofort steht Christoph Eschenbach in einer Reihe mit Mauricio Kagel, Anne-Sophie Mutter, Nikolaus Harnoncourt und Leonard Bernstein. Denn sie alle gehören zu den bisherigen Preisträgern einer der
zum Artikel »

Pasticcio

Am 12.11.2013 landete beim SWR-Intendanten Peter Boudgoust ein gepfefferter, öffentlicher Brief auf dem Schreibtisch, der mit folgenden Worten begann: „Die von Ihnen gegen jeden guten Rat von musik
zum Artikel »



Rezensionen

Johann Sebastian Bach

"Glorious Bach!" - Kantaten "Nun komm der Heiden Heiland" BWV 61 u.a.

Christine Schäfer, Anna Korondi, Bernarda Fink, Ian Bostridge, Christopher Maltman, Arnold Schoenberg Chor, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

TDK DV-ADCNH
»

Giuseppe Verdi

Aida

Cristina Gallardo-Domâs, Olga Borodina, Vincenzo La Scola, Thomas Hampson u.a., Arnold Schoenberg Chor, Wiener Philharmoniker, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 8573 85402 2
»

Franz Schubert

Alfonso und Estrella

Olaf Bär, Luba Orgonásová, Alfred Muff, Thomas Hampson, Endrik Wottrich, Chamber Orchestra of Europe, Arnold Schoenberg Chor, Nikolaus Harnoncourt

Naxos, 2.11 0260
»

Robert Schumann

Das Paradies und die Peri

Dorothea Röschmann, Christoph Strehl, Malin Hartelius, Rebecca Martin, Bernarda Fink, Werner Güra, Christian Gerhaher, Symphonieorchester des BR, Chor des BR, Nikolaus Harnoncourt

RCA Read Seal/Sony BMG 88697 27155-2
»

Carl Maria von Weber

Der Freischütz

Endrik Wottrich, Luba Orgonásová u.a., Rundfunkchor Berlin, Berliner Philharmoniker, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 4509-97758-2
»

Carl Maria von Weber

Der Freischütz

Peter Seiffert, Inga Nielsen, Matti Salminen, Robert Holl u.a., Orchester der Oper Zürich, Chor der Oper Zürich, Nikolaus Harnoncourt

TDK/Naxos DV-OPDFR
»

Joseph Haydn

Die Jahreszeiten

Angela Maria Blasi, Josef Protschka, Robert Holl, Arnold Schoenberg Chor, Wiener Symphoniker, Nikolaus Harnoncourt

Teldec 2292-42699
»

Joseph Haydn

Die Jahreszeiten

Genia Kühmeier, Werner Güra, Christian Gerhaher, Concentus Musicus Wien, Arnold Schoenberg Chor, Nikolaus Harnoncourt

DHM/Sony 88697 28126-2
»

Claudio Monteverdi

Die Krönung der Poppea (L'incoronazione di Poppea)

Rachel Yakar, Eric Tappy, Trudeliese Schmidt, Paul Esswood, Janet Perry, Matti Salminen u.a., Monteverdi-Ensemble des Opernhauses Zürich, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 0630-10027-2
»

Joseph Haydn

Die Schöpfung

Edita Gruberova, Josef Protschka, Robert Holl u.a., Arnold Schoenberg Chor, Wiener Symphoniker, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 2292- 42682-2
»

Bedřich Smetana

Die verkaufte Braut (in der Uraufführung der authentischen deutschen Fassung)

Dorothea Röschmann, Kurt Streit, Anton Scharinger, Elisabeth Kulman, Yasushi Hirano, Elisabeth von Magnus, Ruben Drole, Markus Schäfer, Heinz Zednik, Bibiana Nwobilo, Nenad Marinkovic, Arnold Schoenberg Chor, Chamber Orchestra of Europe, Nikolaus Harnoncourt, Philipp Harnoncourt

Styriarte Festival-Edition 004.2012
»

Antonio Vivaldi

Die vier Jahreszeiten

Alice Harnoncourt, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 4509-93267-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Don Giovanni

Rodney Gilfry, Cecilia Bartoli, László Polgár u.a., Orchester der Oper Zürich, Nikolaus Harnoncourt

Arthaus/Naxos 100 328
»

Johann Sebastian Bach

Edition "Bach 2000" - Folge 2: Kantaten

Paul Esswood, James Bowman, Nikolaus Harnoncourt, Gustav Leonhardt u.a.

Folge 1–4, Geistl. Kantaten, 3984-25706-2 bis 3984-25709-2, Folge 5, Weltl. Kantaten, 2984-25710-2
»

Johann Sebastian Bach

Edition "Bach 2000" Folge 1

Gustav Leonhardt, Thomas Zehetmair, Herbert Tachezi, Zuzana Ružičková, Glen Wilson, Alan Curtis, Scott Ross, Andreas Staier, Il Giardino Armonico, Nikolaus Harnoncourt u.a.

3984-26535-2 bzw. 3984-26536-2
»

Johann Sebastian Bach

Edition "Bach 2000" Folge 1: Kammermusik

Nikolaus Harnoncourt, Thomas Zehetmair, Herbert Tachezi u.a.

3984-25716-2
»

Johann Sebastian Bach

Edition "Bach 2000" Folge 1: Orchesterwerke

Il Giardino Armonico, Gustav Leonhardt, Nikolaus Harnoncourt u.a.

3984-25717-2
»

Ludwig van Beethoven

Fidelio

Melanie Diener, Roberto Saccà, Lucio Gallo, Alfred Muff u.a., Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Bernard Haitink, Katharina Thalbach/ Camilla Nylund, Jonas Kaufmann, Alfred Muff, László Polgár u.a., Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Nikolaus Harnoncourt, Jürgen Flimm

DVD Opus Arte 1023 D/ DVD Arthaus Musik /Naxos 107111
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Frühe Sinfonien (Musik und Briefe)

Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

DHM/BMG 82876 58706-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Frühe Sinfonien und Briefe Vol. 2

Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

DHM/Sony BMG 82876 75735-2
»

Robert Schumann

Genoveva

Juliane Banse, Shawn Mathey, Martin Gantner, Cornelia Kallisch, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Nikolaus Harnoncourt

Arthaus Musik/Naxos 101 327
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Idomeneo

Saimir Pirgu, Marie-Claude Chappuis, Julia Kleiter, Eva Mei u.a., Arnold Schoenberg Chor, Solisten des Züricher Balletts, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt, Heinz Spoerli

Styriarte (über www.styriarte.com)
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Il Rè Pastore

Roberto Saccà, Ann Murray, Eva Mei u.a., Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 4509-98419-2
»

Claudio Monteverdi

Il ritorno d’Ulisse in patria

Malin Hartelius, Rudolf Schasching, Thomas Mohr, Nikolaus Harnoncourt u.a.

Arthaus/Naxos 100 352
»

Diverse

Im Takt der Zeit

Berliner Philharmoniker, Alfred Hertz, Arthur Nikisch, Jascha Horenstein, Erich Kleiber, Wilhelm Furtwängler, Sergiu Celibidache, Herbert von Karajan, David Oistrach, Simon Rattle, Daniel Barenboim, Claudio Abbado, Kurt Sanderling, Nikolaus Harnoncourt

BPH/Naxos 0001
»

Henry Purcell

King Arthur

Isabel Rey, Barbara Bonney, Birgit Remmert, Michael Schade, Oliver Widmer, Michael Maertens, Dietmar König, Christoph Bantzer, Sylvie Rohrer, Ulli Maier, Werner Wölbern u.a., Concentus Musicus Wien, Wiener Staatsopernchor, Nikolaus Harnoncourt, Jürgen Flimm

EuroArts/Naxos 2054509
»

Johannes Brahms

Klavierkonzerte Nr. 1 und Nr. 2

Rudolf Buchbinder, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 8573-80212-2
»

Ludwig van Beethoven

Klavierkonzerte Nr. 1-5

Pierre-Laurent Aimard, Chamber Orchestra of Europe, Nikolaus Harnoncourt

Teldec Classics/Warner 09274 73342
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Klarinette A-Dur KV 622, Konzert für Flöte und Harfe C-Dur KV 299, Konzert für Oboe C-Dur KV 314

Wolfgang Meyer, Robert Wolf, Naoko Yoshino, Hans-Peter Westermann, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 3984-21476-2
»

Claudio Monteverdi

L'Orfeo

Lajos Kozma, Rotraud Hansmann, Cathy Berberian u.a., Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 2292-42494-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Le nozze di Figaro

Thomas Hampson, Charlotte Margiono, Barbara Bonney, Anton Scharinger, Petra Lang u.a., Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec 4509-90861-2
»

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem

Arnold Schoenberg Chor, Eva Mei, Bernarda Fink, Michael Schade, Ildebrando D’Arcangelo, Wiener Philharmoniker, Nikolaus Harnoncourt

RCA/Sony-BMG 82876 61244 2
»

Georg Friedrich Händel

Messiah

Christine Schäfer, Anna Larsson, Michael Schade, Gerald Finley, Arnold Schoenberg Chor, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

DHM/Sony BMG 28766 4070-2
»

Joseph Haydn

Orlando Paladino

Patricia Petibon, Christian Gerhaher, Michael Schade, Elisabeth von Magnus, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

deutsche harmonia mundi 73370
»

Ludwig van Beethoven

Ouvertüren

Chamber Orchestra of Europe, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 0630-13140-2
»

Joseph Haydn

Pariser Sinfonien

Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

DHM/Sony BMG 82876 60602-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Requiem KV 626

Christine Schäfer, Bernarda Fink, Kurt Streit, Gerald Finley, Arnold Schoenberg Chor, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

DHM/BMG 82876 58705-2
»

Franz Schubert

Sämtliche Sinfonien, Messen Nr. 5 & 6, Alfonso und Estrella

Nikolaus Harnoncourt, Berliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin, Dorothea Röschmann, Christian Gerhaher, Bernarda Fink, Jonas Kaufmann u.a.

BPHR 150061
»

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 102 B-Dur

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 2292-43675-2
»

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 103 Es-Dur ("Mit dem Paukenwirbel")

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classic 2292-43526-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 ("Haffner")

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Eastwest 9031-77595-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Nr. 35 „Haffner”, Posthorn-Serenade, Marsch Nr. 1

Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

Sony 88883-72068-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 9031-77596-2
»

Anton Bruckner

Sinfonie Nr. 4

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 0630-17126-2 
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 9031-75861-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 ("Jupiter")

Chamber Orchestra of Europe, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 9031-74858-2
»

Anton Bruckner

Sinfonie Nr. 5

Wiener Philharmoniker, Nikolaus Harnoncourt

BMG/RCA 82876 60749-2
»

Antonín Dvořák

Sinfonie Nr. 7, Die Waldtaube

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 3984-21278-2 
»

Anton Bruckner

Sinfonie Nr. 8

Berliner Philharmoniker, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 8573-81037-2
»

Anton Bruckner

Sinfonie Nr. 9 d-Moll (inkl. 4. Satz Fragmentfassung mit Erläuterungen)

Wiener Philharmoniker, Nikolaus Harnoncourt

RCA/BMG SACD 82876 54332 2
»

Antonín Dvořák

Sinfonie Nr. 9, Der Wassermann

Concertgebouw-Orchester, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 3984-25254-2
»

Robert Schumann, Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy

Sinfonien Nr. 4, Die schöne Melusine

Berliner Philharmoniker, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 4509-94543-2
»

Antonín Dvořák

Sinfonische Dichtungen

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec 2564 60221-2
»

Robert Schumann

Szenen aus Goethes Faust

Christian Gerhaher, Christiane Iven, Alastair Miles, Werner Güra u.a., Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Niederländischer Rundfunkchor, Niederländischer Kinderchor, Nikolaus Harnoncourt

RCO/Codaex 09001
»

Johann Sebastian Bach

The Sacred Cantatas

Paul Esswood, Kurt Equiluz, Max van Egmond, Knabenchor Hannover, Wiener Sängerknaben, Tölzer Knabenchor, Collegium Vocale Gent, King’s College Choir Cambridge, Leonhardt-Consort, Gustav Leonhardt, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt u.a.

Warner 2564 69943-7
»

Ludwig van Beethoven

Tripelkonzert, Rondo in B-Dur, Chorfantasie

Pierre-Laurent Aimard, Thomas Zehetmair, Clemens Hagen, Luba Orgonásová, Elisabeth von Magnus u.a., Arnold Schoenberg Chor, Chamber Orchestra of Europe, Nikolaus Harnoncourt

Warner 2564 60602-2
»

Johannes Brahms

Violinkonzert D-Dur op. 77

Gidon Kremer, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Eastwest 0630 13137-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauß sen., Joseph Lanner

Walzer Revolution (Kontretänze, Deutsche Tänze, Walzer und Polkas)

Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

Sony 88697 914112
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Zaide

Diana Damrau, Michael Schade, Florian Boesch, Tobias Moretti, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

DHM/Sony BMG 82876 84996-2
»

Klassik-Olymp

Antonio Vivaldi

Die vier Jahreszeiten

Alice Harnoncourt, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 4509-93267-2
»

Claudio Monteverdi

L'Orfeo

Lajos Kozma, Rotraud Hansmann, Cathy Berberian u.a., Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 2292-42494-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

An den Feiertagen immer wieder dieselben Weihnachtsklassiker hören? Wem dabei potenziell eher langweilig wird, dem sei die CD „O heilige Nacht“ des Dresdner Kammerchores wärmstens ans Herz gelegt. Was dem Titel nach zunächst verdächtig nach traditionellen Arrangements klingt, entpuppt sich beim genaueren Hinschauen und Hinhören als vokaler Ausflug in eine Zeit, auf die für Weihnachtsmusik nur selten zurückgegriffen wird: die Romantik. So singt der Chor unter der Leitung von […] mehr »


Top