home

N° 1282
03. - 09.12.2022

nächste Aktualisierung
am 10.12.2022



Orchestra Mozart

Gefragt

Blind gehört

Daniel Lozakovich: „Meine Mutter sagt ‚Großvater‘ zu mir“

Daniel Lozakovich, geboren 2001 in Stockholm als Sohn eines Weißrussen und einer Kirgisin, begann mit sechs Jahren, Geige zu spielen. Er debütierte […]

mehr

Pasticcio

Meldungen und Meinungen der Musikwelt

In einem reichen Dirigentenleben, das Claudio Abbado bis auf die krankheitsbedingten letzten Jahre in vollen Zügen geführt und vor allem genossen ha[…]

mehr

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Tenor José Carreras (69) hat seine Abschiedstournee ab Oktober 2016 bekannt gegeben. Die Termine reichen mindestens bis 2018. „Ich gebe zu: Mein[…]

mehr

Claudio Abbado und Gustavo Dudamel

Claudio Abbado und Gustavo Dudamel

Im Musikerlexikon steht sein Name meist an erster Stelle – auf der Skala der bedeutendsten Dirigenten seiner Zeit ohnehin: Claudio Abbado, der im Juni seinen 75. Geburtstag feiert, ist vor allem auch ein politischer Kopf, der Talente fördert und fordert – wie zum Beispiel den jungen venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel. Was den abgeklärten Weltweisen Abbado und den jungen Heißsporn Dudamel bei allen Gegensätzen verbindet, davon berichtet Tom Persich.

mehr

Pasticcio

Nun hat also noch das Luzern Festival ein eigentlich für seine Oster-Ausgabe geplantes Konzert des Orchestra Mozart abgesagt. Ausgerechnet Luzern. Ha[…]

mehr



Rezensionen

Johann Sebastian Bach

Brandenburgische Konzerte Nr. 1-6

Orchestra Mozart, Claudio Abbado

medici arts/Naxos 2056738
mehr

Johann Sebastian Bach

Brandenburgische Konzerte Nr. 1-6

Orchestra Mozart, Giuliano Carmignola, Claudio Abbado

DG/Universal 477 8908
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonien D-Dur KV 385 "Haffner", A-Dur KV 201, B-Dur KV 319, D-Dur KV 504 "Prager", C-Dur KV 551 "Jupiter"

Orchestra Mozart, Claudio Abbado

DG/Universal 477 7598
mehr

Giovanni Battista Pergolesi

Stabat Mater u.a.

Rachel Harnisch, Sara Mingardo, Julia Kleiter, Orchestra Mozart, Claudio Abbado

DG/Universal DG 477 807-7
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wohl kaum ein Künstler hat so viel für die Entwicklung und Erneuerung des argentinischen Tangos getan wie der argentinische Komponist und Bandoneon-Virtuose Astor Piazzolla. 2021 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert, aus diesem Anlass spielte der junge dänische Akkordeonist Bjarke Mogensen in jenem Jahr ein Album mit den wichtigsten Werken des Tango-Nuevo-Königs ein. Als musikalische Partner für dieses Projekt wählte er seinen Landsmann Mathias Heise, der zu den führenden […] mehr


Abo

Top