Orchestre National de France

Gefragt

Sergey Khachatryan

"Ich bin zwei Personen!"

Sergey Khachatryan (21) fummelt privat an Autos rum und malt armenische Kirchen. Mit seiner Schostakowitsch-CD zählt er zu den hoffnungsvollsten und meinungsfreudigsten Geigern der jungen Generation. Robert Fraunholzer traf den Geigenmann in Berlin.
zum Artikel »

Das große Schluchzen

Im Hörtest: Peter Tschaikowskis "Pathétique"

Peter Tschaikowskis „Pathétique“ boomt mal wieder auf dem CD-Markt. Doch der Griff ins Archiv wird damit nicht überflüssig. Ein Hörvergleich von Guido Fischer.
zum Artikel »



Rezensionen

Camille Saint-Saёns

Concertos 2 & 5, Solo Piano Works

Bertrand Chamayou, Orchestre National de France, Emmanuel Krivine

Erato/Warner 9029563426
»

Edgard Varèse

Création de „Déserts“, Interviews

Hermann Scherchen, Orchestre National de France

Ina/harmonia mundi IMV075
»

Rudi Stephan

Die ersten Menschen

Nancy Gustafson, Franz Hawlata, Wolfgang Millgramm, Donnie Ray Albert, Orchestre National de France, Mikko Franck

Naïve/harmonia mundi 5028
»

Giacomo Puccini

Edgar

Julia Varady, Mary Ann McCormick, Carl Tanner, Dalibor Jenis, Carlo Cigni, Chor Radio France, Orchestre National de France, Yoël Levi

Naïve/helikon harmonia mundi V 4957
»

Diverse

Leonard Bernstein

Philharmonisches Orchester Israel, Orchestre National de France, Wiener Philharmoniker, Symphonieorchester des BR, Chor des BR, div. Solisten, Leonard Bernstein

medici arts/Naxos 2057068
»

Claude Debussy

Pelléas und Mélisande

Anne Sofie von Otter, Wolfgang Holzmair u.a., Orchestre National de France, Bernard Haitink

Astrée Naïve/Harmonia Mundi V 4923
»

Claude Debussy, Ottorino Respighi, Ludwig van Beethoven, César Franck, Sergei Prokofjew u.a.

Pierre Monteux In France

Diverse Solisten, Orchestre National de France, Pierre Monteux

Music & Arts/Note 1 CD-1182
»

Diverse

Poèmes

Renée Fleming, Alan Gilbert, Seiji Ozawa, Orchestre National de France, Orchester Radio France

Decca/Universal 478 3500
»

Alfred Bruneau

Requiem, Lazare

Françoise Pollet, Jean-Luc Viala, Laurent Naouri, Orchestre National de France, Jacques Mercier

BMG/RCA 7 43217 50872 2
»

Dmitri Schostakowitsch

Sinfonie Nr. 10

Orchestre National de France, Kurt Sanderling

Naive/helikon harmonia mundi AV 4973
»

Anton Bruckner

Sinfonie Nr. 5

Orchestre National de France, Lovro von Matačić

naive/harmonia mundi 22186 05000
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 6

Orchestre National de France, Bernard Haitink

Naive/Harmonia Mundi V4937
»

Hector Berlioz, Albert Roussel, Ambroise Thomas u.a.

„Symphonie fantastique“, Sinfonie Nr. 3, Ouvertüre „Raymond“ u.a.

Orchestre National de France, Leonard Bernstein

C Major/Naxos 746808
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Heute auf den Tag genau, am 26. Januar, wäre sie 75 Jahre alt geworden: Jacqueline du Pré, die viel zu früh verstorbene Ausnahmecellistin, Schülerin von Pablo Casals und Mstislaw Rostropowitsch. Legendär ist nicht nur ihre Aufnahme des Cellokonzerts von Edward Elgar, nein, das Werk selbst, mittlerweile beliebt im Konzertsaal, erfuhr durch du Pré erst seinen Aufschwung: Die Londoner Uraufführung am 27. Oktober 1919 war zunächst eine große Enttäuschung. Der Dirigent Albert Coates hatte […] mehr »


Top