Pascal Rophé


Rezensionen

Max Bruch

Werke für Klarinette und Bratsche

Jean-Luc Votano, Arnaud Thorette, Johan Farjot, Philharmonisches Orchester Liège, Pascal Rophé

Cypres/Note 1 CYP7611
»

Pascal Dusapin

„Wenn du dem Wind …“, „Aufgang“, „À quia“

Nicolas Hodges, Carolin Widmann, Natascha Petrinsky, Orchestre National des Pays de la Loire, Pascal Rophé

BIS/Klassik-Center BISSACD-2262
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Er galt als der „Liszt des Violoncellos“: Jacques Offenbach. Zu Recht? Jener Meister der prickelnd-leichten Unterhaltungsmusik, der mit seiner Opéra bouffe „Orphée aux enfers“ und „Les contes d`Hoffmann“ als Komponist berühmt wurde? Am 20. Juni wäre Offenbach 200 Jahre alt geworden, dementsprechend wird der Scheinwerfer derzeit nochmal neu auf ihn und sein Schaffen ausgerichtet. Und dabei zeigt sich: Offenbach und das Cello – das war eine Herzensverbindung. Cellistin Raphaela […] mehr »


Top