Patrizia Ciofi

Gefragt

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Die britische Trompeterin Alison Balsom hat nichts dagegen, wenn von ihrem „Supermodel- Aussehen“ die Rede ist. „Ich habe beim Radio angefangen, da konnte man ohnehin nicht viel von mir sehen“
zum Artikel »

Fanfare

Die Deutsche Oper Berlin kann bis November die Bühne an der Bismarckstraße wegen der Renovierung der Obermaschinerie nicht nutzen. Also ließ sie unter dunklem Regenbogenhimmel und laut rappelnd auf
zum Artikel »

Monteverdis „Tancredi“

Von Verdi zu Monteverdi

Dank der französischen Barockdirigentin Emmanuelle Haïm hat sich der mexikanische Tenor Rolando Villazón zum ersten Mal mit Claudio Monteverdi beschäftigt. Und er bewältigt seinen Part mit erstaunlichem Stilbewusstsein, dramatischem Talent und der nötigen Italianità.
zum Artikel »



Rezensionen

Antonio Vivaldi

Bajazet

Ildebrando D'Arcangelo, David Daniels, Vivica Genaux, Marijana Mijanovič , Elīna Garanča, Patrizia Ciofi, Europa Galante, Fabio Biondi

Virgin/EMI 545 676-2
»

Claudio Monteverdi

L'Orfeo

Ian Bostridge (Orfeo), Patrizia Ciofi (Euridice), Natalie Dessay (La Musica), Paul Agnew (Eco) u. a., Le Concert D'Astrée, European Voices, Emmanuelle Haïm

Virgin/EMI 545 642-2
»

Giuseppe Verdi

La traviata

Patrizia Ciofi, Roberto Saccà, Dmitri Hvorostovsky u.a., Orchester des Teatro La Fenice Venedig, Lorin Maazel

TDK/Naxos OPLTLF
»

Diverse

Lamenti

Patrizia Ciofi, Natalie Dessay, Véronique Gens, Philippe Jaroussky, Rolando Villazón u.a., Le Concert d´Astrée, Emmanuelle Haïm

Virgin Classics/EMI 519 044-2
»

Antonio Vivaldi

Laudate pueri, In turbato mare irato, In furore, O qui coeli

Patrizia Ciofi, Europa Galante, Fabio Biondi

Virgin/EMI 545 704 2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Le nozze di Figaro

Lorenzo Regazzo, Patrizia Ciofi, Simon Keenlyside, Véronique Gens, Angelika Kirchschlager u.a., Collegium Vocale Gent, Concerto Köln, René Jacobs

helikon harmonia mundi HMC 801818.20
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Le nozze di Figaro

Patrizia Ciofi, Eteri Gvazava, Marina Comparato, Giorgio Surian, Lucio Gallo, Orchester des Maggio Musicale Florenz, Chor des Maggio Musicale Florenz, Zubin Mehta

TDK/Naxos DVWW-OPNDFF
»

Domenico Scarlatti

Lettere amorose: Cantatas, Sonatas & Operatic duets

Patrizia Ciofi, Anna Bonitatibus, Il Complesso Barocco, Alan Curtis

Virgin/EMI 545 546 2
»

Gioachino Rossini

Sì, Sì, Sì, Sì (Opernarien und Duette)

Marie-Nicole Lemieux, Patrizia Ciofi, Julien Véronèse, Chœur del Opera et Orchestre national de Montpellier Occitanie, Enrique Mazzola

Erato/Warner 0190295953263
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Das ging fix! In Schumanns „Haushaltsbuch“ kann man nachlesen, wenn auch gewohnt kryptisch, wie rasch er mit der Arbeit an seinem Klaviertrio op. 110 vorankam: „1. Okt. 1851 Kompositionsgedanken, 2. Okt. Triogedanken, 3. Okt. 1. Satz fertig, 4. Okt. 2. Satz, 5. Okt. 3. Satz, Freude, 27. Okt. Probe zum Trio zum ersten Mal, Freude.“ Dabei war Schumann sonst nicht unbedingt ein Schnellschreiber wie etwa Mozart. Doch die vier Sätze wirken wie aus einem Guss, wie in einem Schaffensrausch zu […] mehr »


Top