Paul McCreesh

Gefragt

Weihnachten

Ganz schön schräg

Für Faule, für Experimentierfreudige und selbst für Festmuffel – bei den Weihnachtsalben ist wieder für jeden etwas dabei.
zum Artikel »

„Bach 333“

Gesamt-Kunstwerk

Hoffentlich Trendsetter: Statt Ramschwürfel widmet man Bach eine Werksammlung hochwertiger Aufnahmen in durchdachter Aufbereitung.
zum Artikel »

Palazzetto Bru Zane

Schatzgräber der Romantik

Und wieder hat die rührige Stiftung aus den Archiven ein vergnügliches Erfolgswerk von gestern gehoben: Hérolds „Le pré aux clercs“.
zum Artikel »

Hörtest

Heinrich Schütz: Weihnachtshistorie

Aus Freude über das Kind: Die „Weihnachtshistorie“ verbindet eine leidenschaftliche Erzählhaltung mit prachtvollen Concerti.
zum Artikel »

Hörtest

Britten „War Requiem“

Diese oratorische Totenmesse von 1962 war Brit­tens durchschlagendster Erfolg. Er verwandelt darin eine alte Gattung gekonnt – in eine auf­wühlende „Anti-­Kriegserklärung“.
zum Artikel »

Rolando Villazón

Nachdenklichere Töne

Die französische Dirigentin Emmanuelle Haïm brachte den mexikanischen Tenor auf die Spur der Barockmusik. Und er bewältigte seinen Part mit erstaunlichem Stilbewusstsein und dramatischem Talent. Nach viel Belcanto und Verismo kehrt Villazón nun mit Georg Friedrich Händel in die Barockzeit zurück. Über die Stimmkrise und den Händelgesang unterhielt sich mit ihm Robert Fraunholzer.
zum Artikel »

RONDO-Hörtest

Georg Friedrich Händels »Messiah«: Ich weiß, dass mein Erlöser lebt

Es ist vollbracht! Rund 40 Aufnahmen von Händels Meisterwerk sind derzeit auf dem Markt. Mehrere Wochen lang hörte sich Michael Wersin durch die CD-Stapel, ohne dass er sich im negativen Sinne»verfolgt« gefühlt hätte. Der Autor des soeben erschienenen Buches»Händel & Co.« fand die Musik so originell, dass selbst weniger gute Aufnahmen nicht nur nervten: eine spannende Reise durch 50 Jahre Aufnahmegeschichte …
zum Artikel »

Hörtest

Das fünfte Evangelium: Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion

Vom großorchestralen Betroffenheitsbarock bis zur puristischen Solobesetzung reichen die höchst vielfältigen und unterschiedlichen Einspielungen dieser tiefgründigsten und monumentalsten aller barocken Passionsvertonungen. Michael Wersin hörte sich durch mehr als 60 Jahre Aufnahmegeschichte und empfiehlt die besten Interpretationen.
zum Artikel »



Rezensionen

Orlando Gibbons, William Walton, John Sheppard, Jonathan Dove u.a.

A Song Of Farewell

Paul McCreesh, Gabrieli Consort

Signum/Note 1 SIGCD281
»

Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Claudio Monteverdi, Arcangelo Corelli, Wolfgang Amadeus Mozart u.a.

Archiv-Produktion 1947 - 2013

Karl Richter, Kenneth Gilbert, Trevor Pinnock, Nigel Rogers, John Eliot Gardiner, Paul McCreesh, August Wenzinger, Fritz Lehmann, Karl Ristenpart u.a.

Archiv/Universal 479 104-5
»

Felix Mendelssohn Bartholdy

Elias

Rosemary Joshua, Sarah Connolly, Robert Murray, Simon Keenlyside, Paul McCreesh, Philharmonischer Chor Breslau, Gabrieli Young Singers Scheme, Gabrieli Consort & Players

Signum records/Note 1 SIGCD 300
»

Hector Berlioz

Grande messe des morts (1837)

Robert Murray, Paul McCreesh, Ensemble Wrocław

Signum/Note 1 SIGCD 280
»

Georg Friedrich Händel

L’Allegro, il Penseroso ed il Moderato (Fassung 1740), Concerti grossi op. 6/I & III, Orgelkonzert op. 7/I

Gillian Webster, Laurence Kilsby, Gabrieli Consort, Gabrieli Players, Paul McCreesh u.a.

Signum Records/Note 1 SIGCD 392
»

Johann Sebastian Bach

Matthäus-Passion

Deborah York, Julia Gooding, Magdalena Kožená, Susan Bickley, Mark Padmore, James Gilchrist, Peter Harvey, Stephan Loges, Gabrieli Players, Paul McCreesh

Deutsche Grammophon/Universal 474 200-2
»

Heinrich Ignaz Franz Biber

Missa Salisburgensis

Musica Antiqua Köln, Reinhard Goebel, Gabrieli Consort & Players, Paul McCreesh

Archiv Produktion/Universal 457 611-2 
»

Christoph Willibald Gluck

Paride ed Elena

Magdalena Kožená, Susan Gritton, Carolyn Sampson, Gillian Webster, Gabrieli Consort & Players, Paul McCreesh

DG/Universal 477 5415
»

Georg Friedrich Händel

Saul

Neal Davies, Andreas Scholl, Mark Padmore, Susan Gritton, Nancy Argenta, Paul Agnew, Jonathan Lemalu, Gabrieli Consort & Players, Paul McCreesh

DG/Universal 474 510-2
»

Joseph Haydn

The Creation

Sandrine Piau, Mark Padmore, Neal Davies, Miah Persson, Peter Harvey, Chetham’s Chamber Choir, Gabrieli Consort & Players, Paul McCreesh

Archiv Produktion/Universal 477 736-1
»

Thomas Tallis, John Sheppard, Benjamin Britten, Richard Rodney Bennett, John Tavener u.a.

The Road To Paradise (Motetten)

Gabrieli Consort, Paul McCreesh

DG/Universal 477 6605
»

Georg Friedrich Händel

Theodora

Susan Gritton, Robin Blaze, Paul Agnew, Susan Bickley, Neal Davies, Gabrieli Consort & Players, Paul McCreesh

Archiv Produktion 496 061-2
»

Claudio Monteverdi

Vespro della Beata Vergine (Marienvesper)

Gabrieli Consort & Players, Paul McCreesh

Universal/Archiv Produktion 0 28947 76147 1
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Auf zu neuen Ufern: Wer nun zum zweiten Advent schon die Nase gestrichen voll hat von der Weihnachtsmarktbeschallung, aber noch immer nicht so richtig in Stimmung gekommen ist, kann es mal mit einem Seitenblick probieren. Die lange Chortradition der Briten hat ein reiches Weihnachtsliedrepertoire entstehen lassen, darin finden sich mittelalterlich-herbe Melodien, festlich-eingängige Choräle und auch harmonisch üppige Chorsätze der Romantik, die es mit Brahms und Reger spielend aufnehmen […] mehr »


Top