home

N° 1291
04. - 10.02.2023

nächste Aktualisierung
am 11.02.2023



Pjotr Tschaikowski

Gefragt

Volt & Vinyl

Martha Argerich

Die musikalische Liebesheirat zwischen Martha Argerich und Frédéric Chopin besteht seit einem halben Jahrhundert, seit sie mit gerade mal 19 Jahren […]

mehr

Paavo Järvi

„Glatzköpfige Dirigenten sind besser“

Paavo Järvi über seinen Tschaikowski-Zyklus in Zürich, seinen legendären Bremer Beethoven – und das Dirigieren ohne Haare.

mehr



Rezensionen

Pjotr Tschaikowski

Schwanensee (Auszüge)

Philharmonia Orchestra London, Santtu-Matias Rouvali

Signum/Note 1 SIGCD648
mehr

Pjotr Tschaikowski

Sinfonie Nr. 5, Francesca da Rimini

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi

Alpha/Note 1 ALP659
mehr

Pjotr Tschaikowski

Sinfonie Nr. 5, Francesca da Rimini

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi

Alpha/Note 1 ALP659
mehr

Pjotr Tschaikowski

Sinfonien Nr. 2 und 4

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi

Alpha/Note 1 ALP735
mehr

Ludwig van Beethoven, Pjotr Tschaikowski, Franz Schmidt, Rudi Stephan

Sinfonien Nr. 7 & 9 / Sinfonien Nr. 5 & 6 „Pathétique“ / Sinfonie Nr. 4 / Musik für Orchester

Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko

BPHR 200351
mehr

Hugo Wolf, Pjotr Tschaikowski u. a.

„Italian Postcards“ (Streichquartette)

Quartetto di Cremona, Ori Kam, Eckart Runge

Avie/hm AV 2436
mehr

Ludomir Różycki, Pjotr Tschaikowski

„Phoenix“ (Violinkonzerte)

Janusz Wawrowski, Royal Philharmonic Orchestra, Grzegorz Nowak

PLG/Warner 9029519170
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart, Daniel-François-Esprit Auber, Jacques Offenbach, Pjotr Tschaikowski

„Rudolf Schock – Opern auf Deutsch Vol. 2“

Rudolf Schock, Martha Mödl, Chor der Städtischen Oper Berlin, Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester, Sinfonieorchester des Norddeutschen Rundfunks Hamburg, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Eugen Szenkar, Hans Schmidt-Isserstedt u. a.

Profil/Hänssler 0881488200669
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Das Calidore String Quartet wurde 2010 an der Colburn School in Los Angeles gegründet und gehört zu den führenden amerikanischen Streichquartetten. Das mittlerweile in New York City ansässige Ensemble wurde mehrfach ausgezeichnet: So gewann es 2012 den dritten Preis beim ARD-Wettbewerb in München, und 2016 erhielt das Quartett den Hauptpreis beim ersten M-Prize-Wettbewerb, der mit 100.000 US-Dollar die weltweit größte Auszeichnung für Kammermusik darstellt. Das Calidore String Quartet […] mehr


Abo

Top