Ragna Schirmer

Gefragt

Ragna Schirmer

Unterwegs zu Clara Schumann

Zwei originale Marathon-Konzertprogramme von Clara Schumann stehen exemplarisch für das Musikleben des 19. Jahrhunderts.
zum Artikel »

Pasticcio

Meldungen und Meinungen der Musikwelt

Seit 2014 läuft das Musikvermittlungsprojekt „Ein ARD-Konzert macht Schule“, mit dem Schüler ab der 5. Klasse eingeladen werden, sich von großen Komponisten zu eigenen Kompositionen inspirieren
zum Artikel »

Ragna Schirmer

Romantik begreifen

Im Verlauf des kommenden Jahres folgt die Pianistin konzertierend den Spuren Clara Schumanns. Zum Auftakt hat sie ihr ein Album gewidmet.
zum Artikel »

Ragna Schirmer

Seelen-Drama

Ein Geheimnis umgibt den Komponisten Maurice Ravel. Der 1875 geborene Komponist wächst in gutbürgerlichen Verhältnissen in Paris auf, als Sohn eines Ingenieurs umgeben von buntem Blechspielzeug und
zum Artikel »

Ragna Schirmer

Georg Friedrich Hammond

Im Klang gleich dreier Epochen spiegelt die Pianistin Händels Orgelkonzerte. Und der Großmeister des melodischen Einfalls zeigt sich unverwüstlich.
zum Artikel »

Le concert c’est moi!

Dämon und Tastenlöwe – 2011 ist Franz Liszt-Jahr. Doch kann man den Jubilar eigentlich noch neu entdecken? Nach Probe einiger ausgewählter CD-Neuerscheinungen ist Guido Fischer der Meinung: Ja, durchaus!
zum Artikel »

Musikstadt

Halle

»Die schönste Stadt Deutschlands« hat die in Halle lebende Pianistin Ragna Schirmer ihre Wahlheimat genannt. Dieter David Scholz berichtet, wie die Stadt von den Nachwendejahren profitierte und heute trotz der allgemeinen Finanzmisere eine ganz erstaunliche musikalische Vielfalt zu bieten hat.
zum Artikel »

Ragna Schirmer

Die Tastenlöwin

Alle lieben Ragna. Ob Bach, Chopin oder Schnittke – immer gelingt der 1972 in Hildesheim geborenen Pianistin eine ganz eigene und erhellende Sicht auf die Stücke. Heute lebt Ragna Schirmer in ihrer Wahlheimat Halle („die schönste Stadt Deutschlands“) und ist Professorin an der Musikhochschule Mannheim. Markus Kettner traf sie anlässlich ihrer neuesten CD im Leipziger Mendelssohn-Haus.
zum Artikel »

Pasticcio

2019 ist auch das Jahr des Bockshornklees und der Chrysantheme, des Drachenkopfs und des Schmuckkörbchens. Doch diese hübschen Sommerblütler werden nicht deshalb gefeatured und in den Parkanlagen L
zum Artikel »



Rezensionen

Franz Liszt, Carlo Gesualdo, Luca Marenzio

Années de pèlerinage, Madrigale

Ragna Schirmer, amarcord

Berlin Classics/Edel:kultur 0300121BC
»

Robert Schumann

Beethoven-Etüden, Sinfonische Etüden

Ragna Schirmer

Berlin Classics/Edel 001786BC
»

Georg Friedrich Händel

Concertos (Orgelkonzerte op. 4 und op. 7 auf verschiedenen Instrumenten)

Ragna Schirmer, Händelfestspielorchester Halle, Bernhard Forck, Ensemble Da Cuore, Stefan Malzew u.a.

Berlin Classics/Edel 0300554BC
»

Frédéric Chopin, John Corigliano

Etüden op.10, Etüde Fantasy, Fantasia On An Ostinato

Ragna Schirmer

Berlin Classics/Edel 0017602BC
»

Johannes Brahms

Händel-Variationen, 16 Walzer op. 39, Rhapsodien op. 79

Ragna Schirmer

Berlin Classics/Edel 0016652BC
»

Franz Schmidt, Ludwig van Beethoven

Konzerte

Ragna Schirmer, Hamburger Symphoniker, Andrey Boreyko

Berlin Classics/Edel 0017722BC
»

Clara Schumann, Robert Schumann, Johannes Brahms

Liebe in Variationen (Klaviervariationen)

Ragna Schirmer

Berlin Classics/Edel 0300683BC
»

Robert Schumann, Clara Schumann, Fanny Hensel, Ludwig van Beethoven u.a.

Madame Schumann

Ragna Schirmer, Nora Friedrichs, Iason Keramidis, Julien Heichelbech, Benedict Kloeckner

Berlin Classics/Edel 0301194BC
»

Georg Friedrich Händel

Sämtliche Suiten für Klavier

Ragna Schirmer

Berlin Classics/Edel 0016452 BC
»

Joseph Haydn

Sonaten, Menuette und Variationen für Klavier

Ragna Schirmer

Berlin Classics/Edel 0016302 BC
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Seine fröhlichen Werktitel wie „Rheinische Sinfonie“ oder „Frühlingssinfonie“ lassen einen bei Robert Schumann manchmal denken, er sei eine unbeschwerte Frohnatur gewesen. Dabei hat wohl kaum ein anderer Komponist so mit sich und dem Leben gehadert und zugleich sich selbst immer wieder so grandios aus den Tiefen der Depression in die Höhenflüge der Musik gerettet wie Schumann. Seine zweite Sinfonie entstand in einer Zeit, in der sich der Komponist von einer schweren Lebens- und […] mehr »


Top