Renato Bruson


Rezensionen

Giuseppe Verdi

Falstaff

Renato Bruson, Katia Ricciarelli, Barbara Hendricks u.a., Chor der Oper Covent Garden, Orchester der Oper Covent Garden, Carlo Maria Giulini

Warner 51442 0494-2
»

Giuseppe Verdi

La Traviata

Stefania Bonfadelli, Scott Piper, Renato Bruson u.a., Orchester der Fondazione Arturo Toscanini, Chor der Fondazione Arturo Toscanini, Plácido Domingo

TDK/Naxos DV-OPLTR
»

Giuseppe Verdi

La Traviata

Renée Fleming, Rolando Villazón, Renato Bruson u.a., Los Angeles Opera, James Conlon

Universal/Decca 074 3215
»

Giuseppe Verdi

La Traviata

Stefania Bonfadelli, Annely Peebo, Paola Leveroni, Scott Piper, Renato Bruson, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Plácido Domingo, Franco Zeffirelli

Arthaus Musik/Naxos 107029
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Das ging fix! In Schumanns „Haushaltsbuch“ kann man nachlesen, wenn auch gewohnt kryptisch, wie rasch er mit der Arbeit an seinem Klaviertrio op. 110 vorankam: „1. Okt. 1851 Kompositionsgedanken, 2. Okt. Triogedanken, 3. Okt. 1. Satz fertig, 4. Okt. 2. Satz, 5. Okt. 3. Satz, Freude, 27. Okt. Probe zum Trio zum ersten Mal, Freude.“ Dabei war Schumann sonst nicht unbedingt ein Schnellschreiber wie etwa Mozart. Doch die vier Sätze wirken wie aus einem Guss, wie in einem Schaffensrausch zu […] mehr »


Top