home

N° 1290
28.01. - 03.02.2023

nächste Aktualisierung
am 04.02.2023



Robert Craft


Rezensionen

Arnold Schönberg

Concerto für Streichquartett und Orchester, Klavier-Suite op. 25, Das Buch der hängenden Gärten op. 15 u.a.

Twentieth Century Classics Ensemble, Fred Sherry String Quartet u.a., Robert Craft

Naxos 8.55 7520
mehr

Igor Strawinski

Le sacre du printemps, Le rossignol

Olga Trifonova, Robert Tear, Paul Whelan, London Symphony Orchestra, Philharmonia Orchestra, Robert Craft

Naxos 8.55 75 01
mehr

Arnold Schönberg

Pelleas und Melisande, Erwartung

Anja Silja, Philharmonia Orchestra, Robert Craft

Naxos 8.55 7527
mehr

Arnold Schönberg

Pierrot Lunaire, Kammersinfonie Nr. 1, Herzgewächse u.a.

Eileen Hulse, Anja Silja, Catherine Wyn-Rogers, Philharmonia Orchestra, Twentieth Century Classics Ensemble, Robert Craft

Naxos 8.557523
mehr

Arnold Schönberg

Pierrot Lunaire, Pelleas und Melisande

Klassikensemble des 20. Jahrhunderts, Anja Silja, Philharmonia Orchestra, Robert Craft

Koch 374 712
mehr

Igor Strawinski

Psalmensinfonie u.a.

Orchestra of St. Luke’s, Philharmonia Orchestra u.a., Robert Craft

Naxos 8.557504
mehr

Arnold Schönberg

Sechs Lieder op. 6, Kol Nidre, Friede auf Erden u.a.

Jennifer Welch-Babidge, David Wilson-Johnson, Philharmonia Orchestra, Simon Joly Chorale, Robert Craft

Naxos 8.557525
mehr

Igor Strawinski

The Soldier’s Tale, Symphonies of Wind Instruments

Jeremy Irons, Columbia Chamber Ensemble, Columbia Symphony Winds and Brass, Igor Strawinski, Robert Craft

Sony Classical, 82876765862
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Auf Anregung seines Lehrers Carl Friedrich Zelter schrieb der blutjunge Felix Mendelssohn Bartholdy im Alter von 12 bis 14 Jahren zwölf Streichersinfonien im Zeitraum von 1821 bis 1823. Diese Werke bildeten sein Übungs- und Experimentierterrain für den musikalischen Satz, die Instrumentation und die sinfonische Form. Mendelssohn überschrieb die Stücke, die er mal mit drei und mal mit vier Sätzen gestaltete, wechselweise mit „Sinfonia“ oder „Sonata“. In ihnen fand die […] mehr


Abo

Top