Rudolf Schock

Gefragt

Habt Mut!

Im Hörtest: Beethovens "Fidelio"

Vor 200 Jahren, am 20. November 1805, fand im Theater an der Wien die Uraufführung von „Fidelio oder Die eheliche Treue“ von Ludwig van Beethoven statt. Grund genug, das musikhistorische Ereignis mit einem diskografischen Rundumblick zu würdigen. Die wichtigsten „Fidelio“-Einspielungen hat sich noch einmal Guido Fischer angehört.
zum Artikel »



Rezensionen

Richard Strauss

Ariadne auf Naxos

Elisabeth Schwarzkopf, Irmgard Seefried, Rita Streich, Rudolf Schock, Hermann Prey u.a., Philharmonia Orchestra, Herbert von Karajan

EMI 567 077-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Così fan tutte

Suzanne Danco, Ira Malaniuk, Edith Oravez, Rudolf Schock, Horst Günter, Benno Kusche, Chor des NDR, NDR Sinfonieorchester, Hans Schmidt-Isserstedt

Relief/Musikwelt CD 1907
»

Richard Wagner

Rheingold

Ferdinand Frantz, Benno Kusche, Johanna Blatter, Rut Siewert, Lisa Otto, Melitta Muszely, Sieglinde Wagner, Josef Metternich, Rudolf Schock, Helmut Melchert, Staatskapelle Berlin, Rudolf Kempe

Berlin Classics/Edel 0032632BC
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Optimismus versprühen in der Krise, das hat sich die 24-jährige deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken auf die Fahnen geschrieben – ob beim Molyvos International Music Festival auf der Insel Lesbos, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Danae gegründet hat, mit dem „Lockdown-Diaries“ betitelten Video-Blog oder ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD. Auf der widmet sich die Pianistin ganz dem tschechischen Komponisten Josef Suk. Zunächst mit dessen Klavierquintett in g-Moll op. 8, […] mehr »


Top