Rupert Charlesworth


Rezensionen

Leonard Bernstein

A Quiet Place

John Tessier, Maija Skille, Claudia Boyle, Steven Humes, Gordon Bintner, Annie Rosen, Lucas Meachem, Joseph Kaiser, Daniel Belcher, Rupert Charlesworth

Decca/Universal 4833895
»

Carl Philipp Emanuel Bach

Der Frühling (Vokal- und Instrumentalwerke)

Rupert Charlesworth, Café Zimmermann

Alpha/Note 1 ALP257
»

Georg Friedrich Händel

Messiah (1754)

Sandrine Piau, Katherine Watson, Anthea Pichanick, Rupert Charlesworth, Andreas Wolf, Le Concert Spirituel, Hervé Niquet

Alpha/Note 1 ALP362
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Alterslos: Der junge Violinist Théotime Langlois de Swarte hatte nach seinem Vorspiel für eine Stelle in William Christies berühmten „Les Arts Florissants“ mit Vorurteilen zu kämpfen. Kann ein Violinist, der ebenso brillant Schostakowitsch interpretiert wie barocke Sonaten, der Richtige sein für diese Elitevereinigung von Puristen? Er kann – denn wie Williams im Interview auch zugibt, war er schon beim ersten Spiel gefangen genommen von der spürbaren Leidenschaft de Swartes für die […] mehr »


Top