Russisches Nationalorchester


Rezensionen

Sergei Rachmaninow, Sergei Tanejew

Die Glocken op. 35, Kantate "Johannes Damascenus"

Marina Mescheriakova, Sergej Larin, Vladimir Chernov, Moskauer Staatskammerchor, Russisches Nationalorchester, Mikhail Pletnev

Deutsche Grammophon 471 029-2
»

Peter Iljitsch Tschaikowski

Die Sinfonien

Russisches Nationalorchester, Mikhail Pletnev

Deutsche Grammophon 449 967-2
»

Nikolai Rimski-Korsakow, Peter Iljitsch Tschaikowski, Sergei Rachmaninow

From Russia With Music

Chor der Popov Akademie, Russisches Nationalorchester, Vladimir Spivakov

RCA/Sony 88697 859402
»

Sergei Rachmaninow, Sergei Prokofjew

Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll op. 30, Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur op. 26

Mikhail Pletnev, Russisches Nationalorchester, Mstislaw Rostropowitsch

DG/Universal 471 576-2
»

Sergei Rachmaninow, Peter Iljitsch Tschaikowski

Klavierkonzerte

Nikolai Tokarev, Russisches Nationalorchester, Vladimir Spivakov

Sony Classical 88697 73838-2
»

Ludwig van Beethoven

Klavierkonzerte Nr. 1 op. 15 u. 3 op. 37

Mikhail Pletnev, Russisches Nationalorchester, Christian Gansch

DG/Universal 477 6415
»

Nikolai Rimski-Korsakow

Orchestersuiten

Russisches Nationalorchester, Mikhail Pletnev

Pentatone/Codaex PTC 5186362
»

Sergei Rachmaninow

Sinfonie Nr. 1, Die Toteninsel

Russisches Nationalorchester, Mikhail Pletnev

Deutsche Grammophon 0 28946 30752 6
»

Dmitri Schostakowitsch

Sinfonie Nr. 7

Paavo Järvi, Russisches Nationalorchester

Pentatone/Naxos PTC5186511
»

Peter Iljitsch Tschaikowski

Violinkonzert in D op. 35, Klavierkonzert in b-Moll op. 23

Christian Tetzlaff, Nikolai Lugansky, Russisches Nationalorchester, Kent Nagano

PentaTone classics/Codaex PTC 5186 022
»

Peter Iljitsch Tschaikowski

Violinkonzert, Sérénade mélancholique, Valse-Scherzo, Souvenir d’un lieu

Julia Fischer, Russisches Nationalorchester, Yakov Kreizberg

PentaTone/Codaex PTC 5186 095
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ein paar vorgegebene Noten, aber auch viel frei Improvisiertes – fast wie im Jazz. Beschrieb Nils Mönkemeyer seinen neuen diskografischen Ausflug nach Italien jüngst im Radio. Und ja, wer sich etwa erinnert, was Patricia Kopatchinskaja dem Konzerte wie am Fließband produzierenden Antonio Vivaldi unlängst auf der Geige andichtete – zugeben deutlich radikaler, als Mönkemeyer hier vorgeht – fühlt sich darin bestätigt. Es gibt Spielraum. Nun ist Mönkemeyer Bratscher, begegnet also […] mehr »


Top