Sharon Kam

On Tour

07.12.2019 · Potsdam · Nikolaisaal · im Kalender speichern


Gefragt

Hörtest – Brahms, Sonaten op. 120

Spätes Glück

Der alte Brahms hat mit dem Komponieren schon abgeschlossen, da kreuzt ein genialer Klarinettist seinen Weg: Zeit für Herbstgold.
zum Artikel »

Sharon Kam

Jodeldidudödeldu

„Trübe Texte ohne Ende!“, ruft Sharon Kam. „Verfummelte Silben und unsinnige Geschichten, obwohl es im Belcanto hauptsächlich auf die Musik ankommt!“ Kann man da nicht gleich auf die Spr
zum Artikel »

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Immer auf der Reise zwischen verschiedenen musikalischen Welten: »Nessiah«, hebräisch für »Reise«, nennt der preisgekrönte Klarinettist David Orlowsky seine neue CD. Der Schüler von Giora Feid
zum Artikel »

Sharon und Ori Kam

Oma Klara - Oma Sarah

»Fang’ nie etwas mit Verwandtschaft an«, warnte einst Kurt Tucholsky. Sharon Kam weiß, wie man diesen Ratschlag erfolgreich ignoriert. Wir trafen die Weltklasseklarinettistin mit dirigierendem Ehemann und bratschendem Bruder zur Aufnahmesession in Warschau.
zum Artikel »



Rezensionen

Wolfgang Amadeus Mozart

Klarinettenkonzert, Klarinettenquintett

Sharon Kam, Isabelle van Keulen, Ulrike-Anima Mathé, Volker Jacobsen, Gustav Rivinius, Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie

Berlin Classics/Edel 0016672BC
»

Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Krommer

Klarinettenkonzerte

Sharon Kam, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Jörg Faerber

Teldec/Warner Classics 3984-21462-2
»

Johannes Brahms

Klarinettensonaten op. 120/1 + 2, Klarinettentrio op. 114

Sharon Kam, Martin Helmchen, Gustav Rivinius

Berlin Classics/Edel 0016382BC
»

Louis Spohr, Felix Mendelssohn Bartholdy, Carl Maria von Weber, Gioachino Rossini

Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 4, Konzertstücke Nr. 1 und 2, Introduktion, Thema und Variationen, Concertino op. 26

Sharon Kam, MDR Sinfonieorchester, Gregor Bühl

Berlin Classics/Edel 0017792BC
»

Johannes Brahms

Streichquartett a-Moll op. 51/II, Klarinettenquintett h-Moll op. 115

Jerusalem Quartet, Sharon Kam

harmonia mundi HMC 902152
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Seine fröhlichen Werktitel wie „Rheinische Sinfonie“ oder „Frühlingssinfonie“ lassen einen bei Robert Schumann manchmal denken, er sei eine unbeschwerte Frohnatur gewesen. Dabei hat wohl kaum ein anderer Komponist so mit sich und dem Leben gehadert und zugleich sich selbst immer wieder so grandios aus den Tiefen der Depression in die Höhenflüge der Musik gerettet wie Schumann. Seine zweite Sinfonie entstand in einer Zeit, in der sich der Komponist von einer schweren Lebens- und […] mehr »


Top