Simón Bolívar Orchester Venezuela

Gefragt

Café Imperial

Unser Stammgast im Wiener Musiker-Wohnzimmer

Österreich ist die Heimat des Büro- Musicals. Hier wagte man zuerst eine ‚Musicalisierung’ von Niki Lists Kult- Komödie „Müllers Büro“. An der Wiener Volksoper folgt jetzt mit „Wie man
zum Artikel »

Fanfare

Ja, die Schweiz. Wird von den Meisten geschätzt als Ort einer Naturverbundenheit, wie sie uns ausgekochten Urbanern zusehends entrinnt. Als Stätte der Kultur wird die Schweiz hingegen immer gerne un
zum Artikel »

Pasticcio

Musikalisch war Wynton Marsalis schon immer tief in seinem Roots-Herzen ein Konservativer. Doch wenn der amerikanische Jazztrompeter und Gralshüter des afroamerikanischen Klangerbes sich schon mal vo
zum Artikel »

Pasticcio

„Heart-breaking cancellation of our 4-city NYOV US tour” – mit dieser Twitter-Zeile hat Gustavo Dudamel gerade auf eine Entscheidung reagiert, mit der der venezolanische Präsident Nicolás Madu
zum Artikel »



Rezensionen

Sergei Rachmaninow, Sergei Prokofjew

Klavierkonzerte Nr. 3 & Nr. 2

Yuja Wang, Gustavo Dudamel, Simón Bolívar Orchester Venezuela

DG/Universal 479 1304
»

Igor Strawinski, Silvestre Revueltas

Le sacre du printemps, La noche de los Mayas

Simón Bolívar Orchester Venezuela, Gustavo Dudamel

DG/Universal 477 8775
»

Peter Iljitsch Tschaikowski

Musik nach Shakespeare

Simón Bolívar Orchester Venezuela, Gustavo Dudamel

DG/Universal 477 9355
»

Peter Iljitsch Tschaikowski

Sinfonie Nr. 5, Francesca da Rimini

Gustavo Dudamel, Simón Bolívar Orchester Venezuela

DG/Universal 477 8022
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 7

Gustavo Dudamel, Simón Bolívar Orchester Venezuela

DG/Universal 4791700
»

The Promise of Music

Simón Bolívar Orchester Venezuela, Gustavo Dudamel

DG/Universal 073 4427
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ein paar vorgegebene Noten, aber auch viel frei Improvisiertes – fast wie im Jazz. Beschrieb Nils Mönkemeyer seinen neuen diskografischen Ausflug nach Italien jüngst im Radio. Und ja, wer sich etwa erinnert, was Patricia Kopatchinskaja dem Konzerte wie am Fließband produzierenden Antonio Vivaldi unlängst auf der Geige andichtete – zugeben deutlich radikaler, als Mönkemeyer hier vorgeht – fühlt sich darin bestätigt. Es gibt Spielraum. Nun ist Mönkemeyer Bratscher, begegnet also […] mehr »


Top