Sine Bundgaard


Rezensionen

Jean-Philippe Rameau

Zoroastre

Anders J. Dahlin, Evgeny Alexiev, Sine Bundgaard, Anna Maria Panzarella, Lars Arvidson u.a., Chor des Theaters Drottningholm, Orchester des Theaters Drottningholm, Les Talens Lyriques, Christophe Rousset, Pierre Audi

Opus Arte/Naxos OA0973D
»

Peter Heise

„Drot og Marsk“

Peter Lodahl, Sine Bundgaard, Simon Duus, Gert Henning-Jensen, Johan Reuter, Sofia Elkær Jensen Royal Danish Opera Chorus, Royal Danish Orchestra, Michael Schønwandt

DaCapo/Naxos 6200006
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Alterslos: Der junge Violinist Théotime Langlois de Swarte hatte nach seinem Vorspiel für eine Stelle in William Christies berühmten „Les Arts Florissants“ mit Vorurteilen zu kämpfen. Kann ein Violinist, der ebenso brillant Schostakowitsch interpretiert wie barocke Sonaten, der Richtige sein für diese Elitevereinigung von Puristen? Er kann – denn wie Williams im Interview auch zugibt, war er schon beim ersten Spiel gefangen genommen von der spürbaren Leidenschaft de Swartes für die […] mehr »


Top