Sirius Viols

Gefragt

Fast alle Wege führen nach Bethlehem

Weihnachten steht vor der Tür. Dementsprechend wird man auch 2011 mit besinnlichen Klangerzeugnissen reich beschenkt. Guido Fischer hat sich stellvertretend für die Leser schon jetzt die Nikolaus- Mütze aufgesetzt und sich durch potenzielle CD-Gaben gehört – als Tipps für den gezielten Einkauf.
zum Artikel »



Rezensionen

John Dowland

"In Darkness Let Me Dwell"

Dorothee Mields, Hille Perl, Lee Santana, Sirius Viols

DHM/Sony BMG 88697 36213-2
»

John Dowland, William Byrd, Thomas Campion u.a.

Lauten- und Consort-Songs

Julian Podger, Lee Santana, Sirius Viols

dhm/Sony 88883722822
»

Heinrich Schütz

Lukaspassion & Die Sieben Worte

Ulrike Hofbauer, Jan Kobow u.a., Hans-Christoph Rademann, Sirius Viols, Dresdner Kammerchor

Carus/Note 1 CAR83.253
»

Lorenzo Allegri, Giovanni Trabaci, Biagio Marini u.a.

Sinfonie di viole

Sirius Viols

dhm/Sony 88765413072
»

John Cage, Richard Cornell, Christian Wolff u.a.

siXXes (Six Melodies, Reis Glories Variations u.a.)

Hille Perl, Lee Santana, Sirius Viols

dhm/Sony 88725 468022
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

13 Sekunden! Keine Sekunde mehr oder weniger erfreut sich der Hörer an Ludwig van Beethovens Bagatelle op. 119 Nr. 10. Und diese Episode deutet schon auf das entscheidende Schlagwort der neuen Beethoven-CD von Kilian Herold (Klarinette), Peter-Philipp Staemmler (Violoncello) und Hansjacob Staemmler (Klavier) hin, das da lautet: Kurzweiligkeit. „Composing Beethoven“ präsentiert freilich keine Stangenware, sondern ein klug konzipiertes Album, das originale Werke des Geburtstagskindes mit […] mehr »


Top