home

N° 1265
06. - 12.08.2022

nächste Aktualisierung
am 13.08.2022



Sven Helbig

Gefragt

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Pomp, Pathos, Marschfanfaren: In den Anfängen des Tonfilms haben die Soundtrackkomponisten die Trompete ganz traditionell in triumphalen Szenen beset[…]

mehr

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Spätestens seit seinen „Pocket Symphonies“ gilt der in Dresden lebende Komponist Sven Helbig als besondere Stimme unter den jüngeren Tonsetzern.[…]

mehr

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Am Anfang stand das berühmte Bilderbuch „Na warte, sagte Schwarte“ – längst ein Klassiker von Helme Heine. Hinzu kamen Ideen des Komponisten A[…]

mehr



Rezensionen

Nico Muhly, Sven Helbig, Zhou Long, Dmitri Schostakowitsch

Concerti for Cello and Orchestra

Jan Vogler, WDR Sinfonieorchester, Cristian Mӑcelaru

Sony 19439774942
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Benedetto Boccuzzi wurde 1990 in New York City geboren und ist ein Pianist, Improvisator und Komponist. Auf seinem neuen Album „Im Wald“ stellt er Werke der Romantiker Robert Schumann und Franz Schubert den Zeitgenossen Jörg Widmann, Wolfgang Rihm und Helmut Lachenmann gegenüber. Dadurch entsteht ein ästhetischer Dialog zwischen den Generationen, der eine erweiterte Realität abbildet. In dem zweiteiligen Programm wird der Hörer dazu eingeladen, einen imaginären Zauberwald zu […] mehr


Abo

Top