Theatre of Voices

Gefragt

Weihnachtsneuheiten

Endlich Alternativen

Welche CD gehört unter den Weihnachtsbaum? Und zu welcher Musik schmückt man ihn am beschwingtesten? Wir haben die Neuheiten für Sie durchgehört.
zum Artikel »

Jóhann Jóhannsson

Mythischer Barde aus Island

Der hoch dekorierte Filmmusik-Komponist legt mit „Orphée“ das erste sinfonische Album nach sechs Jahren Pause vor.
zum Artikel »

Fast alle Wege führen nach Bethlehem

Weihnachten steht vor der Tür. Dementsprechend wird man auch 2011 mit besinnlichen Klangerzeugnissen reich beschenkt. Guido Fischer hat sich stellvertretend für die Leser schon jetzt die Nikolaus- Mütze aufgesetzt und sich durch potenzielle CD-Gaben gehört – als Tipps für den gezielten Einkauf.
zum Artikel »



Rezensionen

Arvo Pärt

De Profundis

Theatre of Voices, Paul Hillier

Harmonia Mundi France/Helikon 907 182 G
»

John Adams

El Niño

Dawn Upshaw, Lorraine Hunt Lieberson, Willard White, Theatre of Voices, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Kent Nagano

Nonesuch/Warner Classics 7559-79634-2
»

Arvo Pärt

Ich bin der rechte Weinstock, Berliner Messe

Theatre of Voices, Pro Arte-Sänger, Paul Hillier

HMF/Helikon 907242
»

Diverse

Stories

Theatre of Voices, Paul Hillier

harmonia mundi HMU 807527
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es liegt etwas Flirrendes, Sommerliches, ungemein Modernes in der französischen Musik zwischen 1900 und dem Erstem Weltkrieg, ein Aufbruch, der erst recht vollzogen werden konnte, als sich ein paar Komponisten gegen die Übermacht der Tonsprache Richard Wagners zu stemmen begannen. Doch was könnte man einer so perfekt ausgearbeiteten, fließenden Romantik entgegenstellen? Diese Frage führte Claude Debussy und Maurice Ravel dazu, sich im spielerischen Umgang mit der Vergangenheit neue […] mehr »


Top