Tim Mead

Gefragt

Neue Händelaufnahmen

Sassone in Svizzera

Ein Händelruck geht durch die Musikwelt: Seit der Hallenser Musikwissenschaftler Hans-Georg Hofmann Konzertdramaturg beim Basler Kammerorchester ist, fördern die rastlosen Schweizer ein Händeljuwel nach dem anderen zu Tage. Über seine neuesten Trouvaillen und die jüngsten Projekte sprach er mit RONDO-Autor Guido Fischer.
zum Artikel »



Rezensionen

Georg Friedrich Händel

Admeto

Matthias Rexroth, Romelia Lichtenstein, Mechthild Bach, Tim Mead u.a., Händelfestspielorchester Halle, Howard Arman, Axel Köhler

Arthaus/Naxos 101257
»

Georg Friedrich Händel

Admeto

Tim Mead, Marie Arnet, Kirsten Blaise u.a., FestspielOrchester Göttingen, Nicholas McGegan, Doris Dörrie

C-Major/Naxos 702008
»

Georg Friedrich Händel

Brockes-Passion

Elizabeth Watts, Robert Murray, Cody Quattlebaum, Tim Mead, Academy of Ancient Music, Richard Egarr u. a.

AAM/Naxos AAM007
»

Claudio Monteverdi

L'incoronazione di Poppea

Birgitte Christensen, Marita Solberg, Patricia Bardon, Jacek Laszczkowski, Tim Mead, Alessandro De Marchi, Orchester der Norwegischen Nationaloper

EuroArts/Naxos 2058924
»

Georg Friedrich Händel

Music For Queen Caroline: The King Shall Rejoice, Te Deum, The Ways Of Zion Do Mourn

Tim Mead, Sean Clayton, Lisandro Abadie, Les Arts Florissants, William Christie

Les Arts Florissants Editions/harmonia mundi AF004
»

Georg Friedrich Händel

Riccardo Primo

Lawrence Zazzo, Nuria Rial, Geraldine McGreevy, Tim Mead u.a., Kammerorchester Basel, Paul Goodwin

DHM/SonyBMG 88697 17421-2
»

Georg Friedrich Händel

Solomon

Tim Mead, Claron McFadden, Michael Slattery u.a., Winchester Cathedral Choir, FestspielOrchester Göttingen, Nicholas McGegan

Carus/Note 1 CAR 83.242
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Eine Reise zu zweit, a Journey for Two, haben sich Vashti Hunter und Jonian Ilias Kadesha dem Titel ihres ersten Duo-Albums nach vorgenommen. Doch wo soll sie hingehen? Als diskografisches Reiseziel erwählte das Musikerpaar die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts, genauer die Musik von Iannis Xenakis, Zoltan Kodaly, Arthur Honegger und Nikos Skalkottas. Das Zusammenhalt stiftende Element dieser durchaus in die Repertoireperipherie führenden Zusammenstellung liegt in den volksmusikalischen […] mehr »


Top