Tomás Luis de Victoria


Rezensionen

Tomás Luis de Victoria

Ad Vesperas (das unveröffentlichte römische Manuskript)

La Colombina

K 617/harmonia mundi K617 209
»

Tomás Luis de Victoria

Ave Regina caelorum and Other Marian Music

Westminster Cathedral Choir, Martin Baker

Hyperion/Codaex SACDA 67479
»

Tomás Luis de Victoria

Et Jesum

Carlos Mena, Juan Carlos Rivera, Francisco Rubio Gallego

harmonia mundi HMI 987042
»

Tomás Luis de Victoria

Requiem (1603)

La Stagione Armonica, Sergio Balestracci

Pan Classics/Note 1 PC 10235
»

Tomás Luis de Victoria

Sacred Works

Ensemble Plus Ultra, Michael Noone

Archiv Produktion/Universal 4779747
»

Francisco Guerrero, Tomás Luis de Victoria u.a.

Santiago a cappella

Monteverdi Choir, John Eliot Gardiner

Soli Deo Gloria/harmonia mundi SDG 710
»

Cristóbal de Morales, Tomás Luis de Victoria, Alonso Lobo u.a.

Siglo de oro

The King’s Singers

Signum Classic/Note 1 SIGCD119
»

Cristóbal de Morales, Tomás Luis de Victoria, Alonso Lobo u. a.

„Journeys to the New World“ (Hispanic music from the 16th & 17th centuries)

The Queen’s Six

Signum/Note 1 SIGCD626
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Olivier Messiaens Turangalîla-Sinfonie zählt ohne Zweifel zu den eindrücklichsten und gewaltigsten Monumenten der Sinfonik des 20. Jahrhunderts. Dieses mit 80 Minuten überlange Monstrum von Sinfonie spielt man nicht ohne Weiteres – weder live im Konzertsaal, noch auf CD ein. Und so war es durchaus ein Ereignis, als das Mannheimer-Nationaltheaterorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Alexander Soddy diesen Meilenstein in Prä-Corona-Zeiten dank Spendenunterstützung als […] mehr »


Top