Tomás Luis de Victoria


Rezensionen

Tomás Luis de Victoria

Ad Vesperas (das unveröffentlichte römische Manuskript)

La Colombina

K 617/harmonia mundi K617 209
»

Tomás Luis de Victoria

Ave Regina caelorum and Other Marian Music

Westminster Cathedral Choir, Martin Baker

Hyperion/Codaex SACDA 67479
»

Tomás Luis de Victoria

Et Jesum

Carlos Mena, Juan Carlos Rivera, Francisco Rubio Gallego

harmonia mundi HMI 987042
»

Tomás Luis de Victoria

Requiem (1603)

La Stagione Armonica, Sergio Balestracci

Pan Classics/Note 1 PC 10235
»

Tomás Luis de Victoria

Sacred Works

Ensemble Plus Ultra, Michael Noone

Archiv Produktion/Universal 4779747
»

Francisco Guerrero, Tomás Luis de Victoria u.a.

Santiago a cappella

Monteverdi Choir, John Eliot Gardiner

Soli Deo Gloria/harmonia mundi SDG 710
»

Cristóbal de Morales, Tomás Luis de Victoria, Alonso Lobo u.a.

Siglo de oro

The King’s Singers

Signum Classic/Note 1 SIGCD119
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Das ging fix! In Schumanns „Haushaltsbuch“ kann man nachlesen, wenn auch gewohnt kryptisch, wie rasch er mit der Arbeit an seinem Klaviertrio op. 110 vorankam: „1. Okt. 1851 Kompositionsgedanken, 2. Okt. Triogedanken, 3. Okt. 1. Satz fertig, 4. Okt. 2. Satz, 5. Okt. 3. Satz, Freude, 27. Okt. Probe zum Trio zum ersten Mal, Freude.“ Dabei war Schumann sonst nicht unbedingt ein Schnellschreiber wie etwa Mozart. Doch die vier Sätze wirken wie aus einem Guss, wie in einem Schaffensrausch zu […] mehr »


Top