Torsten Kerl

Gefragt

Fanfare

Gut und stimmungsvoll. Für letzteres steht der Hauptspielort des MORITZBURG FESTIVALS, eben jenes Jagdschloss August des Starken bei Dresden, wo im Monströsensaal nur noch verwachsene Geweihe für I
zum Artikel »



Rezensionen

Erich Wolfgang Korngold

Die tote Stadt

Angela Denoke, Torsten Kerl u.a., Philharmonisches Orchester Straßburg, Jan Latham-König

Arthaus/Naxos 100 342
»

Anton Rubinstein

Moses

Stanisław Kuflyuk, Malgorzata Walewska, Chen Reiss, Torsten Kerl, Evelina Dobraceva, Bastian Thomas Kohl, Warshaw Philamonic Choir, Artos Children’s Choir, Polish Sinfonia Iuventus Orchestra, Michail Jurowski u.a.

Warner Classics 9029558343
»

Gustav Mahler

Waltraud Meier – A portrait Of The Singer, Das Lied von der Erde

Waltraud Meier, Torsten Kerl, WDR Sinfonieorchester Köln, Semyon Bychkov

medici arts/Naxos 2051888
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Wenn man eine Umfrage über die Lieblingsjahreszeiten machen würde, dann würde der Winter dabei vermutlich eher schlecht abschneiden. Zu kalt, zu nass, zu dunkel – so die landläufige Meinung über diesen introvertierten Bruder des sonnensatten Sommers und der farbenfrohen Übergangszeiten. Nur Weihnachten, das bildet ein kleines, gemütliches (wenn auch für viele nicht unstressiges) Glanzlicht in der Winter-Tristesse. Doch der Winter ist weit mehr als nur die dunkle Jahreszeit, das hat […] mehr »


Top