Valery Gergiev

Gefragt

Nur Spaß

Bayreuth, Festspielhaus: Wagners „Tannhäuser“

Gute Laune im Festspielhaus. So viel gelacht wie beim neuen „Tannhäuser“ wurde in Bayreuth schon lange nicht mehr. Als Katharina Wagner im 2. Akt per Video gezeigt wird, wie sie mit Luder-Blick u
zum Artikel »

Musikstadt

La Côte-Saint-André

Eine angenehme Stunde von Lyon entfernt lockt Hector Berlioz nicht nur zu dessen 150. Todestag mit Geburtshaus und Festival.
zum Artikel »

Daniel Lozakovich

Durchboxen

Der gerade 17-jährige Geiger greift bei seiner Debüt-Einspielung mit Werken von Bach nach den Sternen.
zum Artikel »

Weihnachten

Reformation, now!

An der musikalischen Begleitung des Baumschmückens können Familien zerbrechen. Besser, Sie lassen sich von uns beraten.
zum Artikel »

Pasticcio

Meldungen und Meinungen der Musikwelt

Wenn der Putin-Vertraute Valery Gergiev zu Gelegenheiten dirigiert, die durchaus einen staatsparteilichen Anstrich besitzen, ist die Empörung in der westlichen Hemisphäre groß. Solche Reaktionen ha
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Tenor José Carreras (69) hat seine Abschiedstournee ab Oktober 2016 bekannt gegeben. Die Termine reichen mindestens bis 2018. „Ich gebe zu: Meine Gefühle sind gemischt“, sagte Carreras in Be
zum Artikel »

Café Imperial

Gerechtigkeit für Nico Dostal? Naja, der Komponist der „Clivia“ erfährt zwar derzeit eine leichte Neubewertung. Trotzdem würde sich an „Die ungarische Hochzeit“ kaum ein deutsches Operetten
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Nicht nur Cecilia Bartoli wechselt die Seiten, sondern auch Geiger Daniel Hope. Während Bartoli in Monaco zur künstlerischen Leiterin der neu gegründeten „Musiciens du Prince“ berufen wurde, ha
zum Artikel »

Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

Valery Gergiev kann anscheinend nicht anders. Sobald er auf den russischen Präsidenten angesprochen wird, gibt er sich nicht etwa zugeknöpft. Das genaue Gegenteil ist jetzt wieder während eines Int
zum Artikel »

Musikstadt

St. Petersburg

2300 UNESCO-geschützte Gebäude, alter Zarenglanz und neue Musiktheatertechnik: Großfürst Gergiev und die Ballett-Eleganz von St. Petersburg.
zum Artikel »

Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

Valery Gergiev hat nicht nur schon unzählige Gewitter und Stürme miterlebt – er hat sie als fulminanter Opern- und Konzertdirigent allesamt selber ausgelöst. Doch mittlerweile ziehen immer wieder
zum Artikel »

Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

Valery Gergievs Mariinsky Orchester hat eins, wie auch das Amsterdamer Concertgebouw Orchestra. Und selbst die Alte Musik-Fahrensmänner Gardiner, Savall und Christie gehören zur erlesenen Schar an M
zum Artikel »

Valery Gergiev

Schweigen ist Gold

Die Unterstützung des Krim-Referendums hat Gergiev viel böses Blut eingehandelt. Die Forderung nach Auftrittsverbot für München offenbart aber auch keine demokratische Gesinnung, meint unser Gastkommentator, der Pianist Michael Endres.
zum Artikel »

Lang Lang

Superstar der Selbstvermarktung

Da treffen zwei aufeinander: Lang Lang spielt Liszt. Technisch stellen die einst sagenumwobenen Fingerbrecher des Ungarn für den Chinesen keine Herausforderung dar. Und was die Selbstvermarktung angeht, da scheint Liszt in Lang Lang seinen einzig wahren Adepten gefunden zu haben. Doch versteht es der heutige Superstar Lang, den Kompositionen des seinerzeit als Virtuosen gefeierten Liszt auch eine Seele zu geben? Dagmar Leischow hat bei einem Interview mit dem chinesischen Pianisten in Salzburg Maß genommen.
zum Artikel »

Valéry Gergiev

Held der Musik

Als Valéry Gergiev 1988 die Leitung des damals unter dem Namen Kirov-Oper laufenden Theaters übernahm, war das einstige Kraftwerk der russischen Musikkultur eine vom völligen Zerfall bedrohte Insti
zum Artikel »

Anne-Sophie Mutter

Was treibt Sie an, Frau Mutter?

Im Februar wurde in London das eigens für Anne-Sophie Mutter komponierte Violinkonzert »In tempus praesens« der russischen Komponistin Sofi a Gubaidulina eingespielt. Robert Fraunholzer war bei den Aufnahmesitzungen dabei. Mit der sonst eher reservierten Geigerin sprach er über ihre Lektüre in den Flitterwochen, die Popikone Christina Aguilera und ihr Faible für »The next Uri Geller«.
zum Artikel »

Anna Netrebko

"Ich werde geliebt und geschlagen"

Seit Anna Netrebko vor drei Jahren die erste CD veröffentlichte, scheinen sich große Teile der Klassik nur noch um die hippe Russin zu drehen. Der PR-Tumult brachte die in Krasnodar geborene Sängerin zeitweilig fast dazu, ihre Karriere abzubrechen. Jetzt hat Netrebko ihr erstes russisches Album veröffentlicht. Mit Robert Fraunholzer sprach sie über slawische Töne, teure Schuhe und eine Schwäche für deutsche Wurst.
zum Artikel »

Pasticcio

„Für die Stadt München gilt, dass jede Ausgrenzung, Benachteiligung oder Belästigung von Menschen aufgrund Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe, Religion, Behinderung oder sexueller Identität unterbl
zum Artikel »

Pasticcio

Paff! Mit diesem Geräusch ist wohl gerade in New York die ganz große Traumblase geplatzt. Denn viele hatten wirklich gehofft, dass Simon Rattle nach seinem Abschied bei den Berliner Philharmonikern
zum Artikel »



Rezensionen

Modest Mussorgski

Boris Godunow (Die Fassungen von 1869 und 1872)

Nikolai Putilin, Vladimir Vaneev, Viktor Lutsiuk, Vladimir Galouzine u.a., Chor der Kirow-Oper St. Petersburg, Orchester der Kirow-Oper St. Petersburg, Valery Gergiev

Philips/Universal 462 230-2
»

Peter Tschaikowski

Der Nussknacker, 4. Sinfonie

Valery Gergiev, Orchester des Mariinski Theaters

Mariinsky/Note 1 MAR0593
»

Sergei Prokofjew

Die Liebe zu den drei Orangen

Solisten, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Valery Gergiev

Philips 462 913-2
»

Giuseppe Verdi

Die Macht des Schicksals

Galina Gorchakova, Askar Abdrazakov, Nikolai Putilin, Olga Borodina u.a., Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Valery Gergiev

Philips 446 951-2
»

Dmitri Schostakowitsch

Die Nase

Div. Solisten, Orchester des Mariinski Theaters, Chor des Mariinski Theaters, Valéry Gergiev

Mariinsky/Note 1 MAR0501
»

Sergei Prokofjew

Die Verlobung im Kloster

Anna Netrebko, Larissa Diadkova, Nikolai Gassiev, Aleksander Gergalov, Marianna Tarassova, Yevgeny Akimov, Sergej Aleksashkin, Yuri Shkliar, Orchester des Mariinski Theaters, Ballett des Mariinski Theaters, Valery Gergiev, Vladislav Pazi

Philips/Universal 074 3076 7
»

Richard Wagner

Die Walküre

Nina Stemme, Anja Kampe, Ekaterina Gubanova, Jonas Kaufmann, René Pape, Mikhail Petrenko, Valery Gergiev, Orchester des Mariinski Theaters

Mariinsky/Note 1 MAR 0527
»

Richard Strauss

Elektra

Jeanne-Michèle Charbonnet, Angela Denoke, Felicity Palmer, Matthias Goerne, Valery Gergiev, London Symphony Orchestra

LSO Live/Note 1 LSO 0701
»

Hector Berlioz

Harold en Italie, La mort de Cléopâtre

Valery Gergiev, London Symphony Orchestra, Antoine Tamestit, Karen Cargill

LSO/Note 1 LSO0760
»

Sofia Gubaidulina

Johannes-Passion

Natalia Kornewa, Viktor Lutsiuk u.a., Kammerchor St. Petersburg, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Valery Gergiev

Hänssler/Naxos 0 40888 84052 7
»

Peter Iljitsch Tschaikowski, Franz Schubert/Franz Liszt u.a.

Klavierkonzert Nr. 1, Klaviertranskriptionen

Daniil Trifonov, Valery Gergiev, Orchester des Mariinski Theaters

Mariinsky/Note 1 MAR0530
»

Sergei Rachmaninow

Klavierkonzert Nr. 2, Paganini-Rhapsodie

Lang Lang, Orchester des Mariinski Theaters, Valery Gergiev

Deutsche Grammophon/Universal 477 5231
»

Sergei Rachmaninow

Klavierkonzert Nr. 3, Rhapsodie auf ein Thema von Paganini

Denis Matsuev, Orchester des Mariinski Theaters, Valéry Gergiev

Mariinsky/Note 1 MAR0505
»

Edvard Grieg, Frédéric Chopin

Klavierkonzerte

Jean-Yves Thibaudet, Rotterdamer Philharmoniker, Valery Gergiev

Decca 0 28946 70932 0
»

Gaetano Donizetti

Lucia di Lammermoor

Natalie Dessay, Piotr Beczała, Vladislav Sulimsky, Ilya Bannik, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Valery Gergiev

Mariinsky/Note 1 MAR0512
»

Franz Liszt

My Piano Hero

Lang Lang, Valery Gergiev, Wiener Philharmoniker

Sony 88697 891412
»

Diverse

Rachmaninow ‒ The Harvest Of Sorrow

Tony Palmer, John Gielgud, Mikhail Pletnev, Valery Gergiev, Dmitri Hvorostovsky, Valentina Igoshina u.a.

Tonypalmer/New Arts International TPDVD152
»

Sergei Prokofjew

Semjon Kotko

Viktor Lutsiuk, Lyudmila Filatowa, Gennadij Bezzubenkow u.a., Chor der Kirow-Oper St. Petersburg, Orchester der Kirow-Oper St. Petersburg, Valery Gergiev

Philips 464 605-2
»

Sergei Rachmaninow, Mili Balakirew

Sinfonie Nr. 1-3, Sinfonische Tänze, „Tamara“, „Russia“

London Symphony Orchestra, Valery Gergiev

LSO/Note 1 LSO0816
»

Peter Iljitsch Tschaikowski

Sinfonie Nr. 5

Wiener Philharmoniker, Valery Gergiev

Philips/Universal 462 905-2
»

Dmitri Schostakowitsch

Sinfonie Nr. 7 („Leningrader Sinfonie“)

Orchester der Kirow-Oper St. Petersburg, Rotterdamer Philharmoniker, Valery Gergiev

Philips/Universal 470 845-2
»

Dmitri Schostakowitsch

Sinfonie Nr. 7 „Leningrad“

Valery Gergiev, Orchester des Mariinski Theaters

Mariinsky/Note 1 MAR0533
»

Alexander Skrjabin

Sinfonien Nr. 1 & 2

Valery Gergiev, London Symphony Orchestra, London Symphony Chorus, Ekaterina Sergeeva, Alexander Timchenko

LSO/Note 1 LSO0770
»

Hector Berlioz

Symphonie fantastique, La mort de Cléopâtre

Olga Borodina, Wiener Philharmoniker, Valery Gergiev

Philips/Universal 475 095-2
»

Giacomo Puccini

Turandot

Gabriele Schnaut, Cristina Gallardo-Domâs, Johan Botha, Paata Burchuladze, Robert Tear u.a., Wiener Philharmoniker, Valery Gergiev

TDK/Naxos DV-OPTURSF
»

Allan Miller

Valéry Gergiev - You Cannot Start without Me

Valéry Gergiev

Bel Air/harmonia mundi BAC053
»

Ludwig van Beethoven, Peter Tschaikowski, Richard Wagner, Luciano Berio

Verbier Festival – 25 Years Of Excellence

Martha Argerich, Daniil Trifonov, Evgeny Kissin, Bryn Terfel, Valery Gergiev, Kent Nagano, Gustavo Dudamel u.a.

DG/Universal 4835143
»

Johannes Brahms, Erich Wolfgang Korngold

Violinkonzerte

Nikolaj Znaider, Wiener Philharmoniker, Valéry Gergiev

RCA/ Sony BMG 88697 10336-2
»

Peter Iljitsch Tschaikowski, Sergei Prokofjew

Werke für Violoncello und Orchester

Gautier Capuçon, Orchester des Mariinski Theaters, Valéry Gergiev

Virgin Classics/EMI 694 4860
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Darm mit Charme: Auf dem Buchmarkt hat unser Verdauungstrakt schon vor einigen Jahren seine marketingverbauschte Renaissance gefeiert. Stimmt es, dass dieses hochkonzentriert von Nerven durchsetzte Organ in der Evolution die Leistungen des später ausgebauten Gehirns mit der Intelligenz des Gefühls vereinte? In der Alten Musik ist der Darm bereits völlig ekelfrei in aller Munde: als Darmsaite. Dazu wird nach der Schlachtung von meist Schafen und Lämmern der Darm gewendet, von Schleimhaut und […] mehr »


Top