home

N° 1281
26.11. - 02.12.2022

nächste Aktualisierung
am 03.12.2022



Vincenzo Ruffo


Rezensionen

Vittorio Ghielmi, Vincenzo Ruffo, Tobias Hume, John Jenkins, Ernst Reijseger u.a.

Full Of Colour

Vittorio Ghielmi, Rodney Prada, Fahmi Alqhai, Cristiano Contadin, Ernst Reijseger

Winter & Winter/Edel 910 119-2
mehr

Vincenzo Ruffo, Claudio Monteverdi u.a.

Missa quarti toni, Madrigale u.a.

Le Poème Harmonique, Vincent Dumestre

Alpha/Note 1 039
mehr

Orlando di Lasso, Cipriano de Rore, Vincenzo Ruffo, Alfonso Ferrabosco, William Byrd, Giaches de Wert u.a.

Orlando furioso – Madrigali sul poema di Ludovico Ariosto

La Compagnia del Madrigale

Arcana/Note 1 A 363
mehr

Giovanni Pierluigi da Palestrina, Cipriano de Rore, Vincenzo Ruffo, Giovanni Paolo Cima, Jacques Arcadelt u.a.

Vergine Bella – Madrigali da sonar

Arianna Savall, Il Desiderio, Thomas Kügler

Aeolus/Note 1 AE10146
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Beim Namen Galilei denkt man sofort an den genialen Mathematiker und Astronomen Galileo Galilei, der mit seiner exakten Messmethodik die modernen Naturwissenschaften maßgeblich mitbegründete. Doch zur Familie Galilei gehörten auch zwei bedeutende Musiker: Galileos Bruder Michelangelo Galilei und der gemeinsame Vater Vincenzo Galilei. Beide waren hervorragende Lautenisten, Vincenzo setzte sich auch intensiv mit den physikalisch-akustischen Grundlagen der Musikproduktion auseinander und […] mehr


Abo

Top